Inhalt

Projekt-Datenbank: Architektur, Holzbau

Diese Holzbau-Sammlung zeigt die technischen, gestalterischen und ökologischen Potenziale von Bauen mit Holz. Eines der ältesten Baumaterialien präsentiert sich mit neuen Perspektiven für Architektur und Stadtplanung – ressourcenschonend, smart, nachhaltig und urban. Geordnet nach Kategorien, wird diese Holzarchitektur-Datenbank laufend um aktuelle Bauwerke ergänzt.

Verwaltungsgebäude der Firma Egger

Ein Modulsystem in Holzrahmenbauweise


Standort

St. Johann/A

Fertigstellung

2015

Die Verwendung der hauseigenen Platte OSB Top 4 mit den maximalen Maßen 2,80 x 11,40 Meter bestimmt das modulare Raster für das Stammhaus des Holzwerkstoffherstellers Fritz Egger. Wände und Deckenelemente bestehen aus Modulen, die für das gesamte Gebäude immer gleich ausgeführt werden. Um dies zu ermöglichen, wurden die Querschnitte der Elementkonstruktionenauf den jeweils größten Lastfall ausgelegt, die Effizienz der Produktion machte eine damit einhergehende teilweise Überdimensionierung wett. Vorgefertigte, aussteifende Tafelelemente bilden die Wände. Die Decken bestehen aus vorgefertigten, splittbefüllten Hohlkastenelementen aus Brettschichtholzrippen und OSB-Untersichten mit bereits integrierter Installationsführung. Sie liegen punktgelagert auf Brettschichtholzstützen auf. So entsteht eine vollkommen unterzugsfreie Kon-struktion. Geschossweise umlaufende Kragelemente schützen die Fassaden.

Weitere Informationen:
Zuschnitt 61: Arbeiten in Holz
Zuschnitt 61: Bürogebäude in Holzbauweise
Kategorie: Büro und Verwaltung, Potenziale und Grenzen