Inhalt

Waldfläche und Waldvorrat in Österreich

Wald in Österreich Karte

48 Prozent der Gesamtfläche Österreichs sind mit Wald bedeckt, das sind 4 Mio. Hektar von 8,4 Mio. Hektar Gesamtfläche. In Vorratsfestmetern (dem Raummaß für Holz, wobei ein Vorratsfestmeter etwa einem Kubikmeter entspricht) ausgedrückt, ist das rund 1.135 Mio. Festmeter Holz, die im Wald zur Nutzung bereit steht – oder 3,4 Milliarden Bäume. Damit liegt Österreich im europäischen Spitzenfeld.

Waldbesitzer in Österreich

Der Großteil des österreichischen Waldes (82 Prozent) ist in Privatbesitz und wird kleinflächig bewirtschaftet: 54 Prozent der beforsteten Waldflächen sind kleiner als 200 Hektar, nur 28 Prozent des privaten Waldbesitzes sind Flächen mit mehr als 200 Hektar. Von den 18 Prozent an öffentlichen Wäldern werden 14,8 Prozent von den Österreichischen Bundesforsten bewirtschaftet. Steiermark und Kärnten gehören mit 61,4 bzw. 61,2 Prozent an Waldfläche zu den waldreichsten Bundesländern.

1 Kubikmeter Holz pro Sekunde

Holz ist in Österreich nicht nur ausreichend vorhanden, es wächst auch mehr nach, als geerntet wird. Von den jährlich nachwachsenden 30,4 Millionen Vorratsfestmetern werden nur rund zwei Drittel genutzt. Der Rest verbleibt im Wald. Das bedeutet, dass in jeder Sekunde 1 Kubikmeter Holz nachwächst. Das ist täglich die Menge, die für rund 2.100 Einfamilienhäuser benötigt würde.

proHolz Shop