Inhalt

Dächer, Dachausbauten

Die Stadt wächst nach oben

 
Stadt en miniature

Stadt en miniature

"Didden Village" vom holländi­schen Architekturbüro MVRDV besteht aus einem mehrteili­gen Aufbau und einer... weiterlesen
Denkmalgerecht erweitert

Denkmalgerecht erweitert

Die Renovierung einer Grazer Villa vom Ende des 19. Jahrhunderts fügte in der Dachebene zum bestehenden Erker im... weiterlesen
Dachausbauten in Wien

Dachausbauten in Wien

Durch die Einführung der Erdbebennorm ÖNORM B4015 und der OIB-Richtlinien sowie durch die Änderung des § 69 der... weiterlesen
Previous
Next

Die Plattenspieler auf dem Fabrikdach

Bei der Aufstockung des Hauses in Wien 15 kamen in der komplexen Tragstruktur ein steifer Holzkanal, zweigeschossige Wände aus Brettsperrholz, ein 2 m hoher Überzug und dünne Stahlsäulen zum Einsatz.

Brandschutz bei Dachausbauten

Wenn bei einer Gebäudeaufstockung das Bauwerk durch zusätzliche Geschosse in eine andere Gebäudeklasse fällt, sind andere Anforderungen an die Bauprodukte zu erfüllen.

Obenauf Mit Blick über Wien

In Leichtbauweise ist das Gründerzeithaus in Wien 4 nach oben hin um vier Wohnungen mit jeweils 110 bis 140 m² erweitert worden: Das Primärtragwerk ist aus Stahl gefertigt, das Sekundärtragwerk aus Holz.

Grünraum schonen Großmaßstäbliche Aufstockung in Hamburg

Wohnbauten aus den 1950er- und 1960er Jahren wurden mit dem Ziel der Nachverdichtung durch eine Aufstockung in Leichtbaukonstruktion mit vorgefertigten Holzrahmenelementen um 9.000 m² erweitert.