Inhalt

Dächer, Dachausbauten

Die Stadt wächst nach oben

 
Stadt en miniature

Stadt en miniature

"Didden Village" vom holländi­schen Architekturbüro MVRDV besteht aus einem mehrteili­gen Aufbau und einer... weiterlesen
Denkmalgerecht erweitert

Denkmalgerecht erweitert

Die Renovierung einer Grazer Villa vom Ende des 19. Jahrhunderts fügte in der Dachebene zum bestehenden Erker im... weiterlesen
Dachausbauten in Wien

Dachausbauten in Wien

Durch die Einführung der Erdbebennorm ÖNORM B4015 und der OIB-Richtlinien sowie durch die Änderung des § 69 der... weiterlesen
Previous
Next

Seite:

1 2 

Service

Bauordnung, Richtlinien und Normen für Dachausbauten in Wien hinsichtlich statischer Vorbemessung und Erdbebensicherheit, Brand- und Schallschutz, Energieeinsparung und Umweltschutz, Hygiene und Gesundheit.

Grünraum schonen Großmaßstäbliche Aufstockung in Hamburg

Wohnbauten aus den 1950er- und 1960er Jahren wurden mit dem Ziel der Nachverdichtung durch eine Aufstockung in Leichtbaukonstruktion mit vorgefertigten Holzrahmenelementen um 9.000 m² erweitert.

In Falten gelegt Ein ehemaliges ­Lagerhaus in Bradford

Für die Aufstockung des »Hanover Houses« im nordenglischen Bradford entwarfen die Architekten ein Hybridtragwerk aus Stab- und Faltwerk. Aus Gewichtsgründen fiel die Wahl auf Holz.

Eine Frage der Schichtweise Dachbodenausbau in Innsbruck

Unter Ausnutzung der statischen Qualitäten von Brettsperrholz konnten dreidimensional wirksame Strukturen entwickelt werden. Helles Fichtenholz bestimmt die Atmosphäre des offenen Raumgefüges.

Draufgesetzt Dachaufbau in Wien

Der Dachausbau besteht aus einer Sandwich-Konstruktion aus innen mit Gipskarton beplankten Fichtenholzplatten. Die Schutzschicht der Hülle aus einem hellblau gestrichenen, dauerelastischen Flüssigkunststoff.

Angelehnt Dachbodenausbau in Stadtschlaining

Dachausbau in denkmalgeschützter Substanz: Das bestehende Satteldach mit doppeltem Gespärre wurde in einen auf vier Holzsäulen stehenden und durch zwei neue Leimbinder-Pfetten verbundenen Dachstuhl umgebaut.

Aufgebügelt Dachprojekt »FF50«, Innsbruck

Der Innsbrucker Dachausbau lagert auf einem Gründerzeithaus und wurde in vorgefertigter Holztafelbauweise errichtet. Die Wandoberflächen bestehen aus dunkelbraun befilmtem Sperrholz.

Auf Besuch »Loftcube«, Berlin

Eine Wohn- oder Ateliereinheit zur Besiedelung urbaner Flachdächer: Die zwei Prototypen bestehen aus einer modularen Holzkonstruktion mit weißer Kunststoffverkleidung und großzügiger Verglasung.

Seite:

1 2