Inhalt

Steganlage an der unteren Alten Donau

An der unteren Alten Donau wurden 2012 öffentliche Steganlagen gestaltet. Das Badeareal umfasst einen Kiesstrand mit sanft abfallendem Ufer und Flachwasserzone. Er bietet Familien mit Kleinkindern einen idealen Badeplatz. Sprunginseln auf dem großen U-förmigen Steg machen die Anlage für Jugendliche ebenfalls attraktiv. Die Liegeflächen und großzügigen Sitzbereiche eignen sich ideal zum Sonnenbaden und für Ruhesuchende.

Die Steganlagen sind an der Promenade der unteren Alten Donau auf Höhe der Große-Bucht-Straße zu finden. Bei der Umsetzung wurden auf die ökologischen Begebenheiten der öffentlichen Naturbadeplätze Rücksicht genommen. Größten Wert wurde auf die Holzqualität gelegt. Es wurde nur heimische Lärche splintarm, kernfrei und in Rift- und Halbriftqualität verwendet.

Informationen

Fachbuch "Holzböden im Freien"
1. Auflage 2013,
ISBN 978-3-902320-99-5
Euro 49,- , zuzüglich Versandkosten.
Zu bestellen im proHolz-Shop

 

Steganlage

Standort

Untere Alte Donau, 1220 Wien

Planung

PDC Ingenieur-Consult GmbH, Heppenheim/D und D2
Duscheck & Duscheck GmbH, Eichgraben

Ausführende Firma

Duscheck & Duscheck GmbH, Eichgraben

Belag

Lärche glatt

Unterkonstruktion

stabförmige Tragbalken, Lärche

Befestigung

sichtbar geschraubt mit Kunststoffabstandhaltern

Untergrund

Stahlkonstruktion

Größe

700 m2

Fertigstellung

2012

Dieser Artikel ist abgelegt in: