Inhalt

Tischlerei

Dauer

  • 4 Jahre

Wie

  • Fachpraxis und
  • Fachtheorie

Voraussetzung

Ausbildungsinhalte

  • Fundierte handwerklich-fachliche Ausbildung (mit Drechseln, Intarsieren, Schnitzen und Kennenlernen der wichtigsten Grundlagen zur Instandsetzung von Maschinenwerkzeugen)  unter Einbeziehung neuer Technologien (CAD, CAM, CNC, Bearbeitungszentrum) 
  • Werkstoffe des Tischlers
  • Hand- und Maschinenwerkzeugtechnik
  • Grundlagen der Zerspanungstechnologie
  • Kennenlernen der wichtigsten bauphysikalischen Grundlagen
  • Darstellungs- und Präsentationstechniken
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen - bei positivem Abschluss der 4.
  • Klasse ist dies der Unternehmerprüfung gleichzustellen
  • Kennenlernen der wichtigsten Konstruktionselemente in der Bau- und
  • Möbeltischlerei
  • Entwurf von Einzelmöbel und Einrichtungen für den Innenausbau
  • Umfassende Allgemeinbildung

Abschluss

  • Berufs- und Gewerbeberechtigungen

Weiterbildung

  • Berufsreifeprüfung (Zugang zur Universität oder Fachhochschule)

Karriere

  • Nach der Fachschule findest du einen Job in den Tischlerwerkstätten oder als technischer Zeichner in Planungsbüros und auch als Mitarbeiter in Architekturbüros, als Arbeitsvorbereiter, Kundenberater und Möbelverkäufer. Aktuelle Stelleninserate unter www.holzjob.at

Schule(n)