Inhalt

Betriebsmanagement/Holzwirtschaft (HOLZTECHNIKUM KUCHL)

Dauer

  • 5 Jahre
  • Pflichtpraktikum: mind. 8 Wochen zwischen II. und IV. Jahrgang

Voraussetzung

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder positiver Abschluss der 9. Schulstufe (Polytechnische Schule)
  • Allgemeine Voraussetzung für höhere berufsbildende Schulen in Österreich
  • Aufnahmeprüfung nur dann, wenn in der Hauptschule in D, E, M eine Beurteilung in der III. Leistungsgruppe oder in der II. Leistungsgruppe eine Beurteilung 3 oder schlechter erfolgte/in der Neuen Mittelschule in D, E, M eine Beurteilung in der Grundlegenden Allgemeinbildung vorliegt, die schlechter als 3 ist

Ausbildungsinhalte

  • Holztechnologie
  • Sprachen- und EDV Schwerpunkt  
  • hochtechnisierte Holzbearbeitung und -verarbeitung
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • fundierter Umgang mit dem Werkstoff Holz, Eigenschaften und Anwendungsgebiete
  • High-Tech-Endprodukte auf der Basis Holz

Abschluss

  • Diplom- und Reifeprüfung (europaweit anerkannt)
  • Ingenieur (nach dreijähriger Berufspraxis)

Weiterbildung

  • Studium an einer Universität oder Fachhochschule

Karriere

  • Wenn du gleich in die Praxis einsteigst, hast du gute Chancen auf Positionen im mittleren und oberen Management und in Führungspositionen des holzbe- und verarbeitenden Gewerbes und der Industrie wie Holzbau, Möbelproduktion, Sägetechnik, Plattenproduktion, Lack- und Leimherstellung, Maschinen- und Zulieferindustrie sowie des baunahen Bereichs. Aktuelle Stelleninserate unter www.holzjob.at

Schule(n)