Inhalt

Glossar

Sammlung und Erklärung von Fachbegriffen

alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
a-Wert

oder Fugendurchlasswert gibt an, wieviel Luft (m3) pro Meter Fugenlänge zwischen Fensterrahmen und Fensterstock bei der Druckdifferenzvon 1kp/m3 pro Stunde hindurchgeht


Abbundmaschine

Abbundmaschine ist ein vielfältiges CNC-Bearbeitungszentrum für stabförmige Materialien. Durch den Einsatz von Kreissäge-, Fräs- und Bohraggregaten können z. B. zimmermannsübliche Holzknotenpunkte wie Quer- und Gehrungsschnitte hergestellt werden. Eine Sonderform der Abbundmaschinen sind die so genannten Portalbearbeitungsanlagen (PBA), die die Eigenschaften der Abbundmaschinen auf Großformatplatten wie Brettsperrholzelemente ausdehnen. Multifunktionsbrücken für den Elementbau können darüber hinaus noch Klebstoff auftragen, nageln, klammern und schrauben.


Abdeckleisten

Leisten zur Abdeckung vertikaler bzw. horizontaler Stöße oder Fugen, insbesondere bei Plattenwerkstoffen


abholzig

Deutliche Verringerung des Stammdurchmessers bei schon geringer Stammlänge; es ergeben sich dadurch konische Stammformen


Abschlussleiste

dient zur Abdeckung der Dehnungsfuge im Boden/Wandbereich und zum Schutz der Wände vor Beschädigungen und Verschmutzungen


Acrylharze

Versiegelungsmittel, meist wasserverdünnbar, matt bis glänzend


Algorithmisches Entwerfen

Im Gegensatz zum parametrischen wird beim algorithmischen Entwurf der gesamte Entstehungsprozess durch eine Scriptsprache abgebildet. Die eigentliche Form wird nicht mehr gezeichnet oder modelliert, sondern vollständig programmiert. Ein Entwurfsgedanke wird dabei so formalisiert, dass der Computer das finale Ergebnis selbstständig generiert. Dabei können gestalterische Überlegungen im Vordergrund stehen, aber auch Optimierungsfragen. Oftmals ist eine so hohe Zahl von sich widersprechenden Parametern mit im Spiel, dass eine Lösung ohne Computer nicht machbar wäre.


Altbau

eine durch Beschaffenheit und Zeitperioden bestimmte Bezeichnung meist für Wohngebäude. Bauordnungsrechtlich ist die Begriffsbestimmung von erheblicher Bedeutung, da Alt- bauten unter den Bestandsschutz fallen. Es wird davon ausge- gangen, dass sie zum Zeitpunkt ihrer Entstehung nach gelten- den Gesetzen errichtet wurden und nur diese erfüllen müssten. Bei Neubau eines ähnlichen Bauvorhabens kann man sich deshalb nicht einfach auf den gleichartigen Bestand eines benachbarten Altbaus berufen.


Anstriche

schützen das Holz vor Verschmutzung und mechanischen Einflüssen (z.B. Schlagregen), wodurch die Erosion der Holzsubstanz verhindert wird


ausbleichen

Verblassen der natürlichen Färbung beim trockenen Holz durch starke Belichtung; hiebei kann es auch zu Farbänderungen kommen


Ausstellfenster

oder Klappfenster. Die Flügel sind oben angeschlagen und öffnen unten nach außen (oder nach innen)


Axialparenchym

Besorgen im Holz die Stoffspeicherung von Stärke, Fetten und Zucker sowie die Stoffleitung. Sie sind im stehenden Baum die einzig lebenden Zellen im Splintholz, im Kernholz sind sie auch nicht mehr aktiv. Man differenziert Achsial- und Strahlenparenchym.


Bast

Innerer saftführender Rindenanteil


Bastard

Durch Artkreuzung entstandenes Individuum


Bau-Schalldämmmaß R’ (dB)

ist das direkt am Bau gemessene Schalldämmmaß.


bauliche Sanierung

technische Wiederherstellung oder Modernisierung eines Bauwerks oder eines bebauten Gebietes, um Schäden oder Mängel zu beseitigen oder den Wohn- und Lebensstandard zu erhöhen


Bauphysik

beschäftigt sich mit den Themen des Wärme-, Schall-, Brand- und Feuchtigkeitsschutzes im Bauwesen zur Energie- und Komfortoptimierung.


Beize

färbt unbehandelte Oberflächen, Maserung bleibt sichtbar; eine weitere Oberflächenbehandlung ist erforderlich


Beschläge

sind alle mechanischen Teile, die die Öffnungs- und Schließfunktiondes Fensters steuern; meistaus Metalllegierungen


Beschüttung

Teil des Unterbodens, z.B. Sand, Kies, Kork, Blähton, Perlite und andere; immer gut trocken einbauen Blindlbolden Unterboden aus Holz und Holzwerkstoffen Boldenlleislte siehe Abschlussleiste


alle Einträge 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z