Inhalt

Glossar

Sammlung und Erklärung von Fachbegriffen

Thermoholz

Holzmodifikation; mit speziellen Wärmeverfahren behandeltes Holz (z. B. Esche oder Fichte), das danach über erhöhte Dauerhaftigkeit, Witterungsbeständigkeit, Schädlingsresistenz und Dimensionsstabilität sowie geringere Ausgleichsfeuchtigkeit, Rohdichte, Elastizität und Tragfähigkeit verfügt. Gute Eignung für bewitterte Flächen wie Terrassenböden, wegen der Sprödigkeit nicht jedoch für tragende Bauteile. Befestigungen sind vorzubohren