Inhalt

Wirtschaft

Wertschöpfung im eigenen Land

Unternehmen Holz

Holzverarbeitung, Nutzung und Produktion

Wald in der EU Zahlen

Statistiken zeigen den Anteil an Waldflächen, den Holzvorrat, den jährlichen Zuwachs an Holz sowie die Holz-Nutzung in den einzelnen EU-Ländern auf.

Der österreichische Wald 3,4 Milliarden Bäume – 406 Bäume pro Einwohner  – 65 Baumarten –  47,6 % Waldanteil an der Bundesfläche …

Detaillierte Statistiken über Waldbesitz, Baumartenverteilung oder bestimmte Kerngrößen des österreichischen Waldes.

Holzraffinerie Chemische Verarbeitung von Holz

In einer modernen Holzraffinerie wie Lenzing werden neben dem Hauptprodukt „reine Zellulose“ für Chemiefasern gezielt eine Reihe von Feinchemikalien auf Basis von Hemizellulosen und Lignin gewonnen.

Regionale Wertschöpfungskette Holz im Lungau

Holzproduktion und -verarbeitung sind wichtige Einkommensquellen für die Wirtschaft im Lungau, die aber nur über eine überregionale Vernetzung in der Wertschöpfungskette gesichert werden können.

Geglückte Verbindung Holzbau in Italien

1999 wurde von proHolz Austria und den Fachverbänden Österreichs und Italien die Werbekooperation promo_legno gegründet, um Holz als gleichwertiges Material neben anderen Baustoffen zu positionieren.

Wertholzsubmissionen Eine Fundgrube für wertvolle Hölzer

Vorteile einer Submission: Waldbesitzer bieten ihr Qualitätsholz einer breiten Käuferschicht an, die Holzkäufer minimieren durch das gebündelte Angebot ihren Aufwand für den Einkauf sowie die Frachtkosten.