Inhalt

Innenausbau

Gutes Klima im Raum

 
Buntspecht

Buntspecht

Parkettstäbe in zehn unterschiedlichen Farben ziehen sich in einem Fischgrätmuster durch die ganze Wohnung, über den... weiterlesen
HolzBox goes Steiermark

HolzBox goes Steiermark

Die Box kann, mitsamt Möbel, vorgefertigt auf die Baustelle geliefert werden. Nach Größe und Gestalt der Anlage werden... weiterlesen
Von wegen passiv!

Von wegen passiv!

Der Kindergarten ist ein Holzriegelbau mit Innenwänden und Decken aus Brettsperrholz sowie Innensäulen und Unterzügen... weiterlesen
Previous
Next

Seite:

1 2 

Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung

Trotz technisch perfektionierter Lacke, Öle und Wachse, werden unbehandelte Holzoberflächen immer beliebter. Man erinnert sich an bewährte Methoden, wie das Hobeln oder Wässern von Oberflächen.

Vertraute Verfremdung Ferienwohnung im Oberengadin

Das Oberengadiner Wohnhaus neu interpretiert: Bunte trichterförmige Fenster gegen den Innenraum gerichtet, setzen einen Kontrapunkt zur Maserung des Lärchenholzes von Wänden, Decken und Böden.

Virtuosität des Scheinbaren im Palais Epstein von Theophil Hansen

Die Decke im Palais Epstein sieht aus wie aufwändige Schnitzarbeit, ist aber lasierter Gipsstuck. Die Imitation war für Theophil Hansen Teil einer orchestrierten räumlichen Gesamtwirkung.

Holz mit Holz fälschen Vom Furnier und seinen Verwandten

„Dünnes Deckblatt aus wertvollem Holz, das auf Holz von geringerer Qualität aufgeleimt wird,“ so definiert der Duden den Begriff Furnier.

Holz in der Beiz Eine kulinarische Reise

Der Typus der meist hölzern ausgekleideten Gaststube ist verschwunden. Was bleibt, sind Endlossimulationen, die sich so lange selbst übersetzen, bis die letzte Transkription den Originaltext ersetzt.

Sprache als Hintergrund Hermann Czech und seine Architektur jenseits des Materials

Hermann Czech »erlaubt« sich Täuschungen von Materialien, um jene atmosphärische »Selbstverständlichkeit« zu erreichen, die einen als Nutzer zuerst beeindruckt und dann in Ruhe lässt.

Quadrat hält Hof Woodcenter Kösching

Konstruktions- und Nutzungsraster des Bürogebäudes wurden in Übereinstimmung gebracht. Die Tragwerkstruktur von Wand und Dach basiert auf der Standardbreite der Brettsperrholzelemente.

HolzBox goes Steiermark Modulsystem für Jugendcamps

Die Box kann, mitsamt Möbel, vorgefertigt auf die Baustelle geliefert werden. Nach Größe und Gestalt der Anlage werden die Boxen dann addiert bzw. gestapelt.

Seite:

1 2