Inhalt

Kommunalbauten

Da haben alle was davon

 
Skaten, BMX-Fahren – alles kein Problem!

Skaten, BMX-Fahren – alles kein Problem!

Konstruktives Herzstück des Sportparks ist die Trendsporthalle mit einem Sandplatz für Beachvolleyball. Trotz großer... weiterlesen
Bauen mit Holz

Bauen mit Holz

Neben der Ökobilanz gilt das Nachwuchspotential, der Umfang nachwachsender Rohstoffe und damit neuer... weiterlesen
Klimaneutraler Wirtschaftsmotor

Klimaneutraler Wirtschaftsmotor

Der Kindergarten, unter Mitbestimmung der Bevölkerung entstanden, ist Teil eines geplanten Bildungscampus. Man... weiterlesen
Gepflegte Alten-WG

Gepflegte Alten-WG

Die Wohnbereiche des Pflegezentrums sind in erster Linie in Massivholz ausgeführt. Holz, vorwiegend Weißtanne, findet... weiterlesen
Holz bis in die letzte Ritze

Holz bis in die letzte Ritze

Vor allem die vorgefertigten Elemente, der Kran, der diese in die Höhe hob, und die Schnelligkeit, mit der der erste... weiterlesen
Seitenware I

Seitenware I

Die Bundesgartenschau 2011 in Koblenz war Anlass, diesen 150 m² großen temporären Pavillon zu errichten. Hölzerne... weiterlesen
Gitterfachwerk mit Schattenwurf

Gitterfachwerk mit Schattenwurf

Die Schulanlage aus den 70er Jahren wurde aufgestockt und um eine Doppelturnhalle erweitert. Das konstruktive... weiterlesen
Falten für die Kirche

Falten für die Kirche

Der Innenraum wird von einem Faltwerk aus extrem dünnen Brettsperrholzplatten umschlossen, die Tragwerk und Hülle... weiterlesen
Previous
Next

Seite:

1 2 3 4 5 

Hort Spaunstraße, Linz / A

Das zweigeschoßige, als konstruktiver Holzbau errichtete Gebäude mit Y-förmigem Grundriss, ist mit einer Schalung aus vertikalen Lärchenholzlatten verkleidet

Campus Kuchl, Fachhochschule Salzburg⁄A

Wäre dieses Gebäude mit mineralischen, metallischen oder synthetischen Baumaterialien anstatt mit Holz ausgeführt, würde sich das Treibhauspotential verdreifachen.

Gemeindezentrum Ludesch⁄A

Dieser Holzbau verursacht weniger als die Hälfte an Treibhausgasen als ein vergleichbares Gebäude aus herkömmlichen Baumaterialien.

Holzleichtbau statt Blechkiste

Zubau und Sanierung der Volksschule Mannagettagasse in Wien-Grinzing

Aussichtsturm Pyramidenkogel Kärnten

Als mächtige Skulptur aus Holz und Stahl schraubt sich der neue Aussichtsturm am südlichen Ufer des Wörthersees in die Höhe. Mit seinen 100 Metern ist er weltweit der höchste Turm, bei dem Holz als Tragstruktur dominiert.

Schmuttertal Gymnasium in Diedorf

„Wir müssen nachhaltig bauen. Wir müssen den Jungen ein Vorbild sein"

Kinder- und Familienzentrum in Poppenweiler Fichte, vorvergraut

Die Fassade mit ihrer vertikalen Fichten-Holzverschalung wurde durchgehend mit einer mit Aluminiumpartikeln versetzten Lasur behandelt, die den Eindruck des ergrauten Holzes vorwegnimmt.

Schulhaus in Ballwil Fichte, rot lasiert

Die hinterlüftete Fassade in Fichtenholz wurde mit einer Mittel­schicht­lasur behandelt. Das Rot orientiert sich an der Farbe eines älteren Holzbaus in der näheren Umgebung der Schule. Ergänzt wurde der Holzschutz durch die Verwendung von acetyliertem Holz, das durch ein ­chemisches Verfahren widerstandsfähiger gegen Pilzbefall ist.

Lern-Werkstatt Volksschule Bad Blumau

Eine in Holz ausgeführte Dachkonstruktion. Der Werkraum und die Direktion, sowie die Lehrerzimmer und die Sanitärräume wurden mit Wänden aus Brettsperrholz ausgeführt.

Impulsgeber Gartenbauschule Ritzlhof

Die äußere Fassade des Erweiterungsbaus ist als eigenständiges Tragwerk, unabhängig von der Konstruktion der Massivholzdecke, ausgeführt. Die Raumtrennungen werden von türstockhohen Kästen gebildet.

Holzmaß statt Mittelmaß Mittelschule Doren

Die Architekten haben den Bestand mit einer hinterlüfteten Holzfassade thermisch saniert und hangaufwärts um eine neue Sporthalle- eine reine Holzkonstruktion - erweitert.

Schulen sanieren mit Holz

Die Qualität hinsichtlich funktionaler, ökologischer, wirtschaftlicher und atmosphärischer Parameter kann durch die Verwendung von Holz bei der Sanierung von Bildungsbauten sowohl im konstruktiven Bereich als auch im Innenausbau gewährleistet werden.

An den Grenzen der Vor­stellungskraft Aussichts­turm am Pyramidenkogel

Der Aussichtsturm am Pyramidenkogel in Kärnten vereint Innovation in Form und Konstruktion. Doch wie wichtig waren digitale Hilfsmittel für die Entstehung?

Seitenware Werkraum Bregenzerwald

Peter Zumthor gestaltete den Ausstellungs- und Veranstaltungsraum für lokale Handwerker aus Glas, Beton und einem hölzernen Dach auf Holzstehern.

Wohnen in Massivholzboxen Seniorenwohnhaus in Hallein

Die 136 Zimmer des fünfgeschossigen Seniorenwohnhauses sind als Raumzellen mit hohem Vorfertigungsgrad (u.a. samt Installationen und fester Einrichtung) auf einer eigens eingerichteten Fertigungsstraße ausgeführt worden.

Traditionelle Bauweise – modern gefertigt Umbau des St. Gotthard Hospiz

Die im Alpenraum traditionelle Ständer-Bohlen-Bauweise bildete die Basis für den Umbau auf 2.000 Meter Seehöhe – allerdings mit im Werk mit neuester Technologie vorgefertigten geschosshohen Holzelementen.

Kammerspiel in Holz Antoniushaus Feldkirch

Die Erweiterung des Seniorenheimes (Architekt Johannes Kaufmann) erfolgte in Modulbauweise. Decke und Außenwände der hellen, freundlichen Zimmer wurden in Fichte gestaltet, die Fußböden in Braunkernesche.

Altersgemäß Konstruktive und atmosphärische Parameter

Holz mit seinen angenehmen atmosphärischen Eigenschaften kann das Wohnmilieu in einem Alten- oder Pflegeheim behaglicher gestalten. Fünf gebaute Beispiele werden u.a. dahingehend untersucht.

Für Stubenhocker ’s zenzi Sozialzentrum Zirl

Der Rohbau wurde aus Kosten- und brandschutztechnischen Gründen aus Stahlbeton gefertigt. Das innere wie äußere Erscheinungsbild prägt jedoch aus Gründen der Wohnlichkeit bewusst der Werkstoff Holz.

Seite:

1 2 3 4 5