Inhalt

International

Italien: Holzbaukurse aufgestockt: sieben Termine in Italien

Nach dem Pilotkurs am 27. November 2009, der zum Thema »Bauen von Häusern aus Holz« mit großem Interesse in Padova stattgefunden hat, wird diese Serie heuer mit drei weiteren Veranstaltungen fortgesetzt: am 5. März in Pescara (Erdbebengebiet Abruzzen), am 26. März in Mailand und am 14. Oktober in Udine.

Zusätzlich finden 2010 drei zweitägige Basiskurse statt, einer davon wurde bereits abgehalten: Bei diesem Termin in Pescara wurden am 28./29. Jänner 45 hoch interessierte Teilnehmer gezählt; die nächsten derartigen Veranstaltungen sind für 13./14. Mai (Pisa) und 25./26. November (Bari) terminisiert.

Um das große Interesse am Holzbau im Erdbebengebiet zu decken, wird ein weiterer Vertiefungskurs zum Thema Holzdach am 4. März in Pescara abgehalten.  

Programm Corsi

Francesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Italien: L'Aquila - Lösungen mit Zukunft - der Film

Mehr zum Aufbau in L'Aquila im Zuschnitt 36 oder online unter www.zuschnitt.at. Unter www.youtube.com ist die Baustelle in Zeitraffer zu sehen.

Zur Zeitraffer-Baustelle

Zuschnitt 36

Italien: Seminario auf der MADEexpo in Mailand war ein großer Erfolg

Am 4. Februar wurde im Rahmen der MADEexpo in Mailand ein Seminar von promo_legno zum Thema »Holz als Hauptdarsteller in den Abruzzen« abgehalten. Die Messe war sehr gut besucht. Die großen Holzbaubetriebe waren wie im Vorjahr im Padiglione 2 vertreten.
Am Seminar nahmen rund 200 Personen teil.  Das Hauptthema waren die Holzbauprojekte in L’Aquila, die nach dem schweren Erdbeben im Sommer und Herbst 2009 errichtet worden sind. Präsentiert wurden die Projekte von Wolf Systembau, Habitat Legno, Woodbeton (Nulli), Sistem und Rubner. 

Die Vorträge finden Sie auf promolegno.com 

Fancesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at 

Italien: »materialegno02« – Zeitschrift für Architekten in Italien von promo_legno

Das 2009 erstmals aufgelegte Fachmagazin »materialegno« geht in die
2. Auflage.  Es befasst sich unter dem Titel »La sostenibile leggerezza del legno« mit der nachhaltigen Leichtigkeit des Holzes. Betont wird die Sicherheit und gleichzeitig die Nachhaltigkeit, die das Holz im Baubereich bietet. Neben der Darstellung von mehrgeschossigen Holzbauten im urbanen Bereich, eines Sanierungsprojektes in Bologna und der berühmten Holzbrücke von Palladio geht das Magazin auf das Erdbebengeschehen in L’Aquila ein und zeigt das Potenzial des Holzes anhand der in Rekordzeit errichteten großvolumigen Wohnbauten.

Die Redaktion leitet der Architekt Alberto Alessi (Zürich/Ferrara) gemeinsam mit einem internationalen Beirat von Experten aus der Schweiz, Österreich und Italien.

Der Vertrieb der 34.000 Exemplare erfolgt wieder in Form einer Beilage im renommierten Architekturmagazin »domus«.

Alberto Alessi
redazione@materialegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at 

 

XLAM - bald genormt

Die Marke XLAM wird gestalterisch und inhaltlich in das Seminar- und Kursprogramm von promo_legno integriert sowie in weiterer Folge auf allen internationalen Märkten präsent sein.
Nicht nur im Marketing ist eine Standardisierung gelungen, sondern auch im technischen Umfeld wird daran gearbeitet. Der übergeordnete Begriff XLAM soll in die europäische Produkt- und Prüfnorm für Brettsperrholz integriert werden. Mit den Produkt- und Prüfnormen ist festgelegt, wie produziert werden soll und was die Mindestanforderungen
an das Produkt sind. Im Laufe der kommenden Jahre sollen dann noch eigene Konstruktions- und Ausführungsnormen hinzukommen. Mit dieser Dachmarke werden verschiedene Brettschichtholz-Produktbezeichnungen unter der einheitlichen Bezeichnung XLAM zusammen geführt.

Sieglinde Weger
T + 43 (0)1 / 712 04 74 - 35
weger@proholz.at

 

Zentral-, Süd- und Südosteuropa: Seminare und Holzbaukurse 2010

proHolz bereitet Absatzmärkte auf mit dem Ziel, den Markt für den Einsatz von Holzprodukten am Bau zu ebnen.
Folgende Länder wurden ausgewählt: Tschechien, Slowakei, Kroatien, Serbien, Spanien und Griechenland.
In diesen Märkten werden 2010 zahlreiche proHolz-Seminare sowie proHolz-Holzbaukurse stattfinden, um Österreichs Holzkompetenz in Zentral-, Süd- und Südosteuropa zu verankern.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

prolignum.cz

prolignum.sk

proholz.es

Zentral- und Südosteuropa:
Georg Binder
T+ 43 (0)1 / 712 04 74 -31
binder@proholz.at

Spanien, Griechenland:
Judith Wildling
T+ 43 (0)1 / 712 04 74 - 32
wildling@proholz.at

prolignum: Vertiefende Holzbaukurse ab 2010

In Tschechien werden 2010 erstmals proHolz-Holzbaukurse angeboten.

Diese sollen nach dem Vorbild von promo_legno (Italien) abgehalten werden.
Die Kurse werden in Kooperation mit dem Tschechischen Unternehmerverband der Forstwirtschaft (CAPLH), der Tschechischen Stiftung Holz fürs Leben (Drevo pro zivot), der TU Prag (CVUT), der Mendel-Universität Brünn (MLZU), der Tschechischen Holzforschung (VVUD), dem Slowakischen Verband der Holzindustrie (ZDS), der TU Bratislava (SVST), der TU Zvolen (TUZVO) sowie der TU Graz und der TU Wien angeboten.

Der erste zweitägige Holzbaukurs findet am 14./15. Oktober 2010 in Prag statt.

Zusätzlich zum Holzbaukurs wird von proLignum in Budweis am 29./30. April ein weiteres Fachseminar mit anschließender Exkursion angeboten. Interessierte Firmen sind eingeladen, sich als Aussteller den geladenen Planern, Architekten und Bauingenieuren zu präsentieren.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

prolignum.cz

prolignum.sk

Georg Binder
T +43 (0)1 / 712 04 74 - 31
binder@proholz.at

 

Kroatien: Vertiefende Holzbaukurse

Neben Tschechien werden am 11./12. November 2010 auch in der kroatischen Hauptstadt Zagreb vertiefende Holzbaukurse angeboten, und zwar in Kooperation mit der TU Graz (Gerhard Schickhofer) und mit proHolz Steiermark. Ein Fachseminar ist am 22. April in Dubrovnik geplant.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

Visnja Jurnjak
T +43(0)316 / 58 78 50 -213
jurnjak@holzcluster-steiermark.at

Daniela Kinz
T+ 43 (0)1 /712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

 

Spanien: Herbst-Seminare in Galizien und Katalonien

Mit zwei Seminaren zum Thema »Energieeffizientes Bauen mit Holz – neue Technologien und Beispiele aus dem Wohnbau« sowie mit dataholz.com in spanischer Sprache wird die Marktbearbeitung in Spanien von proHolz Austria, der Außenhandelsstelle Madrid und der Plattform »costruir con madera« weiter geführt.

Die Termine:
Santiago de Compostela: Dienstag, 5. Oktober 2010
Lleida
: Donnerstag, 7. Oktober 2010

Die Ausweitung des Beratungsservice im Internet nach dem Vorbild Italiens (www.risponde.it) durch spanische Experten wird vorbereitet.

dataholz.com

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

Judith Wildling
T +43 (0)1 / 712 04 74 - 32
wildling@proholz.at

European Wood – Strategiemeeting in Wien

Am Mittwoch, dem 17. Februar 2010, wird in Wien das Strategiemeeting der European Wood Initiative (EWI) abgehalten. Es werden unter anderem die aktuellen Aktionspläne für die Märkte China und Japan fixiert. Teilnehmer sind die Mitglieder aus der EWI-Steuerungsgruppe; Österreich wird durch Mag. Georg Binder und Mag. Alfred Jechart vertreten.

Georg Binder
T + 43 (0)1 / 712 04 74 - 31
binder@proholz.at