Inhalt

Ausgabe 03/2012

proHolz MailNews März 2012

Wagramer Straße 7-Geschosser

Breite Öffentlichkeit

Höchster Holzwohnbau Österreichs vor Dachgleiche

In der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt entsteht derzeit Österreichs größtes Wohnhaus in Holzbauweise. Der Bau geht auf den Bauträgerwettbewerb »Holzbau in der Stadt« zurück, der im Jahr 2009 von der Stadt Wien – wohnfonds_wien ausgelobt wurde. Als Sieger ging das Projekt der Architekturbüros Hagmüller Architekten und Schluder Architektur sowie des Bauträgers Familie, Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft hervor.
23.03.2012

Ausstellung »Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft« wird in das Künstlerhaus Wien geholt Dezember 2012 bis Februar 2013

Die Schau »Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft« war bis Ende Februar 2012 in der Pinakothek der Moderne in München zu sehen. Nun kommt die vom Publikum gut aufgenommene Ausstellung nach Wien, sie erfolgt in Zusammenarbeit zwischen proHolz Austria und dem Künstlerhaus Wien.
27.03.2012

Ergebnisse der Umfrage von GfK Austria Wald und Holz in der öffentlichen Meinung - deutlich positiv verankert

Waldnutzung und Holzanwendung sind in Österreichs Bevölkerung deutlich positiv verankert. Der Wald wird mehrheitlich nicht als bedroht gesehen. Holz ist im Image gegenüber den Massivbaustoffen Ziegel und Beton am Vormarsch. Dies zeigt eine österreichweite repräsentative Umfrage von GfK Ende 2011, beauftragt von proholz Austria.
27.03.2012

Quizfrage für Waldbesitzer: Borkenkäfer oder Forstberater?

Die originelle Print- und Online-Kampagne zum Thema Rohstoffmobilisierung und nachhaltige Waldbewirtschaftung wird weitergeführt. Inaktive Waldbesitzer sollen von diesen ökologischen und ökonomischen Vorteilen überzeugt werden.
28.03.2012

Beiträge zur gesamten Wertschöpfungskette Forst, Holz und Papier im ORF

Der ORF hat das Internationale Jahr des Waldes 2011 zum Anlass genommen um in wöchentlichen Beiträgen die Wertschöpfungskette der Forst- und Holzwirtschaft zu präsentieren. Im Rahmen des Sendebeitrages »Waldzeit« wurde auf ORF 2 jeden Freitag zwischen 17:40 und 18:20 ein vier bis fünf Minutenbeitrag gesendet. Die Sendereihe wird 2012 fortgeführt.
28.03.2012

International

Fr, 30. März 2012

promo_legno: »Under Construction«: Italienische Bauvisite des 7-geschossigen Wohnbaus in Holz in der Wagramer Straße in Wien

Planer, Entscheidungsträger sowie Vertreter der öffentlichen Wohnbauträger aus verschiedenen Regionen Italiens kommen am Freitag, dem 30. März zur Bauvisite nach Wien. Ziel ist – neben der Präsentation des 7-Geschossers – der Erfahrungsaustausch und die Vertiefung von Kontakten.
30.03.2012

Do, 19. und Fr, 20. April

promo_legno: Zwei Kursmodule in Bologna

Die nächsten Weiterbildungskurse für Planer zum Holzdach und zum Holzhaus finden in Bologna statt.
19.04.2012

Mi, 19. April

Fachseminar in Split – Moderner Holzbau in mediterranen Regionen

Die Themen des geplanten Fachseminars in Split sind moderner Holzbau in mediterranen Regionen, Tourismusbau und Erdbebensicherheit. Internationale Vortragende werden beim Fachseminar die europäische Holzbautechnologie und Holzbauarchitektur vorstellen.
19.04.2012

Do, 10. Mai

promo_legno: Convegno »Case ed edifici in legno« in Mailand

In Anlehnung an das Fachmagazin »materialegno 04«, findet am Donnerstag, 10. Mai, ein Fachkongress in Mailand statt. Neu dabei ist das Konzept: drei Projekte des mehrgeschossigen Wohnbaus werden mittels eines Dialoges präsentiert.
10.05.2012

Do, 10. Mai und Fr, 11. Mai 2012

proLignum: Fachseminar »Wood in the City« Bratislava (Slowakei)

Das Motto des Seminars: »Wood in the City – Holz in der Stadt – Einsatz von Holz im verdichteten urbanen Umfeld«. Eine Fachexkursion führt interessierte Planer zu Holzbauten in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.
11.05.2012

Fr, 11 und Sa. 12 Mai

Spanien: Kurs »impulsos« in Barcelona

Für 2012 sind in Spanien insgesamt drei Kurse geplant. In Barcelona wird das Thema »Bauphysik sowie die ökologische und energieeffiziente Konstruktionsbautechnik« behandelt.
11.05.2012

Do, 7. bis Fr, 8. Juni 2012

europeanwood: European Network Meeting in Mailand

Ein Treffen der europäischen Holzwerbeorganisationen findet in Mailand statt. Ein Besuch der größten italienischen Holzbaustelle in der Via Cenni in Mailand ist geplant. 124 Wohnungen sollen dort entstehen, 6.000 m³ XLAM werden verbaut und alle Treppenhäuser sowie Liftschächte sollen aus Holz gebaut werden.
07.06.2012

CE-Bauholz in Japan anerkannt

Die europäische CE-Kennzeichnung für Bauholz von den notifizierenden Stellen NTI (Norwegian Institute of Wood Technology) und SP (Technical Research Institute of Sweden) wurde am 6. Februar von Japan anerkannt.
09.06.2012

europeanwood: Erschließung des Marktes China

Neben der weiteren Arbeit im Normenbereich wird sich die european wood Initiative im nächsten Jahr darauf konzentrieren, Kompetenz aufzubauen und Hilfestellungen für die Planer im Internet anzubieten.
10.06.2012

Fachöffentlichkeit

Neuerscheinung: »EC5 Kompakt«

Die Arbeiten mit dem neuen Eurocode 5 werden vielfach als aufwändig und kompliziert empfunden. Der Österreichische Holzleimbauverband hat deshalb unter der Autorschaft von DI Markus Lackner soeben ein neues Arbeitsbuch »EC5 Kompakt« herausgebracht.
27.03.2012

Information

(C)auberformel: Wie berechnet man den C-Speicherwert von Holz?250 kg C/m3 Holz x 3,667 kg CO2 = 916 kg CO2

In 1 m3 Holz wird Kohlenstoff aus 1 Tonne CO2 gespeichert, Holz besteht zu 50 % aus Kohlenstoff (C). Geht man von einem Mittelwert von 500 kg (Darrgewicht) pro Kubikmeter Holz aus, bedeutet das, dass 1 m3 Holz 250 kg C enthält. Wenn C nun in CO2 umgewandelt (oxidiert) wird, entstehen aus 0,9 kg Kohlenstoff ca. 3,6 kg Kohlenstoffdioxid. 
Das heißt: 250 kg C/m3 Holz x 3,667 kg CO2 ergeben 916 kg, also ca. 1 Tonne CO2 je 1 m3 Holz. (1)