Inhalt

International

Zehn Jahre promo_legno: Erfreulicher Rückblick trotz schwieriger Zeiten

 

In den ersten zehn Jahren wurde der Pro-Kopf-Verbrauch an Nadelschnittholz in Italien von 0,09m³ auf 0,15m³ gesteigert. Oder: Der Absatz von verleimten Trägern (BSH) wurde von 390.000 m³ auf über 1 Mio. m³ angehoben.

promo_legno, die gemeinsame Initiative von proHolz Austria und den italienischen Verbänden, bewirbt seit zehn Jahren herkunftsneutral den Werkstoff Holz in Italien. Das gemeinsame und übergeordnete Ziel war und ist es, den Baustoff Holz als gleichwertigen Mitbewerber zu Beton und Ziegel am italienischen Markt zu positionieren. Dafür wurden absatzfördernde Marketingmaßnahmen entwickelt (siehe Grafik oben).

promo_legno convegni

promo_legno seminari X-Lam

promolegno corso ho_lz

dataholz.com

promo_legno risponde

materialegno.com

Georg Binder
T +43 (0)1/712 04 74 - 33
binder@proholz.at

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

 

Hauptversammlung promo_legno: Der neue Präsident heißt Maurizio Colella

Maurizio Colella

Maurizio Colella wurde am 24. April 2009 auf der Hauptversammlung von promo_legno zum Präsidenten gewählt. Bis 2011 wird der neapolitanische Holzhändler der Holz-Werbeplattform vorstehen. Er löst in seiner Funktion Roberto Tengg ab.

Desweiteren wurden neue Delegierte der italienischen Verbände ernannt: Domenico Corà von Fedecomlegno und Mario Favio von Agelegno.
2009 sollen Euro 750.000,-- für die Holzwerbung in Italien verwendet werden.

 

Georg Binder
T +43 (0)1/712 04 74 - 33
binder@proholz.at

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Convegno »Case ed edifici in legno« Perugia, Freitag, 8. Mai 2009

Kuppelsanierung, San Filippo Neri

Die Stadt Perugia liegt inmitten einer erdbebenreichen Zone.
promo_legno greift diese aktuelle Problematik bei diesem Convegno auf und zeigt anhand von sensibel ausgewählten Projekten, zum Beispiel die Sanierung der Kuppel der Kirche San Filippo Neri in Bologna, wie Holz als leichter, flexibler Baustoff im Neubau und in der Sanierung verwendet wird. Es werden auch die Aspekte der Bauphysik beleuchtet beziehungsweise ein Panorama der modernen Holzprodukte für den Baubereich aufgezeigt.

promolegno convegni

Progetto Sofie - Zuschnitt 33

Francesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Corso ho_lz: Corso do approfondimento »Tetti e coperture di legno«
Florenz, Freitag, 15. Mai 2009


Bei diesem neu entwickelten Kursmodul zum Thema »Dächer aus Holz« werden den Planern in acht Unterrichtseinheiten (1 Tagesmodul) Details zum Holzdach unterrichtet.

Ziel ist, dass die Absolventen selbständig Bemessungen und Berechnungen von Dachkonstruktionen durchführen und Holzdächer nach neuestem Stand der Technik ausführen können.

promo_legno corso ho_lz

Francesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Zusätzlicher Convegno »L'alto massiccio - costruire con X-Lam«
Pescara, Freitag, 12. Juni 2009

Als Reaktion auf das Erdbeben in den Abruzzen veranstaltet promo_legno einen zusätzlichen Convegno in der betroffenen Region mit dem Themenschwerpunkt »Massiv Bauen mit Brettsperrholz (BSP)«. Es wird vermittelt, dass Massivbauen nicht nur Bauen mit Beton und Ziegeln bedeutet, sondern dass der Baustoff Holz erdbebensichere und konkurrenzfähige Lösungen bereitstellt. Ein Themenschwerpunkt: Vorgefertigte modulare Lösungen wie zum Beispiel hochwertige Containerboxen die im Werk gefertigt und dann vor Ort angeliefert werden. Diese Holzbauelemente leisten einen wertvollen Beitrag bei der Versorgung der Menschen im Erdbebengebiet mit hochwertigen Wohnraum.

promolegno convegni

Francesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Seminario »X-Lam« in Treviso war ein überwältigender Erfolg

Das Interesse an BSP ist in Oberitalien sehr groß. Mehr als 400 Planer und Architekten besuchten im April das Seminar. Die Vorträge wurden mit höchstem Interesse verfolgt und die Teilnehmer konnten wertvolle Kontakte mit italienischen Betrieben knüpfen die bereits auf »X-Lam« spezialisiert sind.

Seminario X-Lam

Francesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.atweger@proholz.at

Kindergarten aus Holz als Soforthilfe für die Erdbebenopfer

Als Soforthilfe der österreichischen Holzindustrie wird in der Region um L’Aquila den Erdbebenopfern ein öffentlicher Bau (Kindergarten) in Holzmassivbauweise errichtet. Das Gebäude soll in hochwertiger Ausführung und mit architektonischem Wert gebaut werden. Das Projekt wird unter der Flagge von promo_legno errichtet und Ende des Sommers schlüsselfertig übergeben.

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Kroatien: Fachseminare im Mai 2009

Mehr als 200 Planer und Architekten haben sich für das Seminar in Opatija, Mittwoch 6. Mai 2009, angemeldet.
In Zagreb werden am Donnertag, 7. Mai 2009, etwa 500 Teilnehmer erwartet.

Programm

Daniela Kinz
T +43(0)1 / 712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

Visnja Jurnjak
T +43(0)316 / 58 78 50 -213
jurnjak@holzcluster-steiermark.at

 

Slowakei: Fachseminar und Exkursion in Bratislava - neue Termine
Donnerstag, 1. Oktober und Freitag, 2. Oktober 2009

proHolz Austria bereitet neue Absatzmärkte auf, mit dem Ziel den Markt für den Einsatz von Holzprodukten am Bau zu ebnen. Im Rahmen des 3-jährigen Zentral-Südosteuropa-Programms findet im Oktober 2009 das erste Fachseminar mit anschließender Exkursion in der Slowakei statt. Es wird in Kooperation mit der Architekturfakultät der Slowakischen Technischen Universität, der Außenhandelsstelle Bratislava und proHolz Austria zu Thema »Moderner Holzbau – Vorfertigung und Energieeffizienz« veranstaltet.

Firmen der Holzindustrie mit Sitz in der Slowakei haben die Möglichkeit sich im Umfeld des Seminars zu präsentieren und somit die Chance, in den Dialog mit Planern und Architekten zu treten, um längerfristige Verbindungen aufzubauen. Bei Interesse wenden sie sich bitte an proHolz Austria, Daniela Kinz.

Daniela Kinz
T +43 (0)1/712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

proLignum Seminar: 270 Teilnehmer in Prag

Rund 270 Architekten und Planer verfolgten mit höchstem Interesse die Fachvorträge Ende April in Prag. Acht Aussteller konnten interessante Beratungsgespräche führen und sind mit den Kontakten sehr zufrieden. Die anschließende Fachexkursion nach Österreich war mit 45 Teilnehmern sofort ausgebucht.

Das nächste Fachseminar findet am Mittwoch, 14. Oktober und Donnerstag, 15. Oktober 2009 in Zlin statt. Voranmeldungen für die Exkursion liegen bereits vor. Anmeldungen für Ausstellerplätze werden von Daniela Kinz entgegengenommen.

proLignum

Ausstellerinformation als pdf (129 kb)

Daniela Kinz
T +43(0)1 / 712 04 74 - 41
kinz@proholz.at