Inhalt

Ausgabe 05/2016

proHolz MailNews Dezember 2016

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2017

Liebe Partner und Freunde,

zum ausklingenden Jahr möchten wir uns herzlich bei den vielen Unterstützern unserer Arbeit bedanken. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen hinsichtlich Aufrechterhaltung der gesetzlichen Finanzierungsbasis in der Holzindustrie war 2016 für uns ein Jahr, in dem wir einige Dinge im Sinne der Branche bewegen konnten:

•Wir sind in ein neues Büro übersiedelt. Gemeinsam unter einem Dach mit dem Fachverband der Holzindustrie können wir Kräfte noch stärker bündeln.
•Wir haben im steten Dialog mit Branchenvertretern eine neue Imagekampagne entwickelt, die ab Februar 2017 wieder nach außen trägt, warum Holz genial ist.
•Wir konnten mit unserer Expertise zur Einrichtung eines Themenschwerpunkts Wohnbau in der Holzbauplattform im Fachverband beitragen.
•Wir haben es geschafft, die Holzbaulehre in Italien zu stärken und einen Assistenzprofessor mit Schwerpunkt Erdbeben und Normen an der Uni Trient anzusiedeln.
•Wir waren mit der WOODBOX unterwegs und haben auf die neuen Möglichkeiten von Bauen mit Holz im urbanen Raum aufmerksam gemacht.
•Wir haben mit der Master Class in Südosteuropa ein neues Format auf den Weg gebracht, das international und interdisziplinär Holzbaukompetenz vermittelt.

Die Vorteile der Waldnutzung und die Anwendung von Holz beim Bauen setzen sich zunehmend durch, daran werden wir auch 2017 wieder tatkräftig mitwirken.

Wir wünschen frohe Festtage, Zeit zur Besinnung auf die wesentlichen Dinge im Leben und einen guten Start ins Jahr 2017 mit frischen Gedanken und Ideen.    

Georg Binder und das Team von proHolz Austria

Breite Öffentlichkeit

Start der neuen Holz ist genial-Kampagne im Februar 2017

Am 13. Februar 2017 startet die neue Imagekampagne von proHolz Austria. Sie führt das bewährte Motto "Holz ist genial" fort und unterstreicht mit überraschenden Holzfakten die Leistungen nachhaltiger Waldbewirtschaftung sowie die positiven Effekte von Bauen mit Holz.
05.12.2016

Fachöffentlichkeit

zuschnitt 64: Laubholz

Der Klimawandel führt dazu, dass der Anteil von Laubholz in unseren Wäldern wächst. Wie Laubholz beim Bauen eingesetzt werden kann, beleuchtet die Dezember-Ausgabe des Fachmagazins zuschnitt.
01.12.2016

Holzbauplattform: Schwerpunktgruppe Wohnbau eingerichtet

Um einen höheren Holzbauanteil in städtischen Ballungsräumen zu erzielen, wurde eine Schwerpunktgruppe Wohnbau eingerichtet. Diese soll Forschung, Ausbildung, Lobbying und Wissenstransfer bündeln.
05.12.2016

International


WOODBOX am Berliner Alexanderplatz

Berlin war Ende Oktober 2016 Schauplatz von gleich zwei Ausstellungen zu den Potenzialen des modernen Holzbaus. Die WOODBOX von proHolz Austria war von 21. bis 30. Oktober 2016 am Berliner Alexanderplatz stationiert und verstärkte die große Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft", die noch bis 15. Jänner 2017 im Martin-Gropius-Bau zu sehen ist.
01.12.2016

Deutsch-österreichische Kooperationen im Holzbau-Marketing

proHolz Austria setzt mehrere Projekte gemeinsam mit deutschen Partnern um - vom zuschnitt-Vertrieb in Bayern über eine Neuauflage des Holzbauatlas bis zu WOODBOX-Stationen in deutschen Städten.
05.12.2016

proHolz Master Class im Frühjahr 2017 an den Unis Laibach und Split

Das Workshop-Programm zum Aufbau von Holzbau-Knowhow in Südosteuropa wird fortgesetzt. Nach der Master Class-Premiere im Sommersemester 2016 an den Universitäten Maribor und Zagreb sind nun die Universitäten Laibach und Split an der Reihe.
05.12.2016

promo_legno 2017: Fachkongress in Palermo und Holzbau-Kurs in Catania

Nach den Veranstaltungen im Oktober in Neapel und Rom begibt sich das Vermittlungsprogramm, das proHolz Austria unter der Marke promo_legno in Italien umsetzt, im Frühjahr 2017 noch weiter in den Süden des Landes.
05.12.2016

HoHo Wien: Höchstes Holzhaus weltweit in Bau

In Wien wächst seit 12. Oktober 2016 das höchste Holzgebäude der Welt in den Himmel. Es steht an der Spitze zahlreicher Hochhäuser aus Holz, die derzeit in internationalen Metropolen von Vancouver über London bis Paris entstehen. Oft kommen dabei Produkte und Knowhow aus Österreich zum Einsatz. proHolz Austria hat einen Überblick über Hochhausprojekte, die sich gerade in Bau befinden oder kurz vor dem Baustart stehen, zusammengestellt.

Schweighofer Prize 2017: Holzinnovationen gesucht

Bis 3. Februar 2017 sind Einreichungen zum Schweighofer Prize möglich.
Der europaweit ausgeschriebene Award prämiert innovative Ideen, Technologien, Produkte und Services entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Europäischen Forst-und Holzwirtschaft zu steigern. Er ist mit insgesamt 300.000,- Euro Preisgeld dotiert. Die Verleihung findet am Di, 20. Juni 2017 im Wiener Rathaus statt.

Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft"

Noch bis 15. Jänner 2017 ist im Martin-Gropius-Bau in Berlin die große Ausstellung zu moderner Holzarchitektur zu sehen.
Anhand von herausragenden internationalen Projekten zeigt sie ökologisch-nachhaltige und aktuelle Positionen der Holz-Baukunst. Präsentiert werden spektakuläre Projekte von Toyo Ito, Shigeru Ban und Frei Otto ebenso wie richtungsweisende urbane Holz-Wohnbauten oder die neuesten Tendenzen des Bauens mit Holz über der Hochhausgrenze.