Inhalt

International

Italien: promo_legno convegni, seminari e corsi 2010

Wo und wann die nächsten Fachkongresse und -kurse stattfinden, sehen Sie nachstehend:

Convegni e seminari 2010

Am 4. Februar startet promo_legno in Mailand: Das Seminar wird im Rahmen der MADEexpo abgehalten. Hauptthema werden die Holzbauprojekte in L’Aquila sein.

Ein weiterer Convegno findet am 21. Mai in Ravenna statt. Nach mehreren Terminen zum mehrgeschossigen Holzbau wird dieses Thema nun weiter vertieft.

Die dritte derartige Veranstaltung wird am 1. Oktober in Rom abgehalten: Dort werden internationale und italienische Holzbau-Prestigeprojekte gezeigt.

X-Lam-Seminare 2010

Italienische Planer zeigen sehr großes Interesse an Brettsperrholz (X-Lam). Vorgesehen sind zwei Fachseminare am 16. April in Turin und am 12. November in Florenz.

Corsi 2010

X-Lam ist auch im Programm der Vertiefungskurse (Corsi ho_lz) ein fester Bestandteil.

Nach dem Pilotkurs am 27. November 2009, der zum Thema »Bauen von Häusern in Massivbauweise« mit großem Interesse in Padova stattgefunden hat, wird die Serie 2010 mit drei weiteren Veranstaltungen fortgesetzt: Am 5. März in Pescara (Erdbebengebiet Abruzzen), am 26. März in Mailand und am 14. Oktober in Udine.

Zusätzlich finden 2010 drei zweitägige Basiskurse statt: Aufgrund des großen Interesses am 28./29. Jänner in Pescara , am 13./14. Mai in Pisa und am 25./26. November in Bari.

Um das große Interesse am Holzbau im Erdbebengebiet zu decken, wird ein weiterer Vertiefungskurs zum Thema Holzdach am 4. März in Pescara abgehalten.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb)

Francesca Carlet
Chiara Lecchi
T +39 02 8051350
F +39 02 80501206
mailto:milano@promolegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Italien: »materialegno 2« – Zeitschrift für Architekten in Italien von promo_legno

Wie schon bei der ersten Ausgabe im März 2009 wird materialegno, eine Zeitschrift über Architektur und Holzbau, auch im März 2010 der renommierten italienischen Zeitschrift domus beigelegt. Die Zielgruppe der italienischen Architekten wird somit hervorragend erreicht. materialegno soll neue Möglichkeiten für den Einsatz von Holz aufzeigen. 

Die Nummer 2 trägt den Namen »La sostenibile leggerezza del  legno«: Das bedeutet »Die Nachhaltige Leichtigkeit des Holzes« – oder frei übersetzt: Holz bedeutet Sicherheit.

Unter anderem wird auch das Baugeschehen nach der Erdbebenkatastrophe von L’Aquila im April 2009 abgebildet.

Die Redaktion betreut der Architekt Alberto Alessi (Zürich/Ferrara) gemeinsam mit einem internationalen Beirat von Experten aus der Schweiz, Österreich und Italien.

materialegno.com

domus web

Alberto Alessi
redazione@materialegno.com

Sieglinde Weger
T +43 (0)1/712 04 74 - 35
weger@proholz.at

Zentral-, Süd- und Südosteuropa: Seminare und Holzbaukurse 2010

proHolz bereitet Absatzmärkte auf mit dem Ziel, den Markt für den Einsatz von Holzprodukten am Bau zu ebnen.
Folgende Länder wurden ausgewählt: Tschechien, Slowakei, Kroatien, Serbien, Spanien und Griechenland.
In diesen Märkten werden 2010 zahlreiche proHolz-Seminare sowie proHolz-Holzbaukurse stattfinden, um Österreichs Holzkompetenz in Zentral-, Süd- und Südosteuropa zu verankern.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

prolignum.cz

prolignum.sk

proholz.es

Zentral- und Südosteuropa:
Daniela Kinz
T+ 43 (0)1 / 712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

Spanien, Griechenland:
Judith Wildling
T+ 43 (0)1 / 712 04 74 - 32
wildling@proholz.at

Tschechien: Vertiefende Holzbaukurse ab 2010

Das Interesse an proLignum-Fachseminaren in Tschechien ist seit fünf Jahren stetig groß, der Bedarf an vertiefenden Informationen zum Holzbau steigt. Daher startet proHolz Austria ab 2010 unter der Marke proLignum gemeinsam mit der tschechischen „Stiftung Holz fürs Leben“ vertiefende Holzbaukurse.

In Kooperation mit der TU Graz (Gerhard Schickhofer), der Land- und Forstwirtschaftlichen Universität Brünn (Zdenka Havirova), der TU Prag (Petr Kuklik) und der Holzforschung Tschechien (Jitka Berankova) werden Basiskurse angeboten. Diese widmen sich den Themen Holzprodukte, Verbindungstechniken, Brandverhalten, Holzschutz etc. Die Kurse werden von umfangreichen Fachinformationen der TU Graz begleitet. Das Konzept der Holzbaukurse bewährt sich seit rund fünf Jahren in Italien.

Der erste zweitägige Holzbaukurs findet am 14./15. Oktober 2010 in Prag statt.

Zusätzlich zum Holzbaukurs wird von proLignum ein weiteres Fachseminar mit anschließender Exkursion am 29./30. April 2010 in Budweis angeboten. Interessierte Firmen sind eingeladen, sich als Aussteller den geladenen Planern, Architekten und Bauingenieuren zu präsentieren.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

prolignum.cz

Daniela Kinz
T +43 (0)1 / 712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

 

Tschechien: Architekturwettbewerb 2010 „Niedrigenergiehaus“

Erstmals findet in der Tschechischen Republik ein Architekturwettbewerb für die besten Einfamilienhäuser aus Holz statt.  Ausgelobt wird der Wettbewerb von der tschechischen Stiftung „Holz fürs Leben“ (drevo pro zivot), dem Verband der Fertighaushersteller und dem Mährisch - Schlesischen Holzverarbeitungscluster. Projektpartner sind der Verband der Bauunternehmer, die Architektenkammer und die Kammer der Bauingenieure. proHolz Austria unterstützt als Sponsor den Preis.

Einreichen können grundsätzlich alle Planer, Bauherren, Investoren oder Gebietskörperschaften (Gemeinden, Städte) mit Zulassung/Sitz in der tschechischen Republik oder in andern EU-Mitgliedsländern sowie der Schweiz.

Einreichfrist: Mittwoch, 6. Jänner 2010, 12:00 Uhr.

prolignum.cz

Stiftung »Holz fürs Leben«

Daniela Kinz
T + 43 (0)1 / 712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

 

Slowakei: Zukunftsmarkt vor der Haustüre

Am 1. Oktober 2009 fand in Bratislava erstmals unter der Marke proLignum ein Seminar zum Thema moderner Holzbau statt: proLignum Slowakei ist eine Kooperation zwischen proHolz Austria und der tschechischen Stiftung „Holz fürs Leben“. Gemeinsam mit dem slowakischen Verband der Holzindustrie (ZDS) veranstaltet proLignum Slowakei am 8. Oktober 2010 in Banská Bystrica ein Fachseminar.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

prolignum.sk

Daniela Kinz
T + 43 (0)1 / 712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

 

Serbien: Erfolgreicher Auftakt in Serbien

Erfolgreicher Auftakt in Serbien: Rund 500 Teilnehmer kamen am 29. Oktober zum  ersten Holzbau-Fachseminar nach Belgrad. Wegen des großen Interesses der serbischen Planer und Architekten ist der nächste Kongress für den 18. Juni 2010 geplant. Er soll in Kooperation mit proHolz Steiermark, dem Holzcluster Serbien und der Serbischen Ingenieurkammer wieder in Belgrad stattfinden.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

proholz Steiermark

Agencija za drvo

Inzenjerska komora Srbije

Daniela Kinz
T +43 (0)1/712 04 74 - 41
kinz@proholz.at

 

Kroatien: Vertiefende Holzbaukurse

Neben Tschechien werden am 11./12. November 2010 auch in der kroatischen Stadt Zagreb vertiefende Holzbaukurse angeboten, und zwar in Kooperation mit der TU Graz (Gerhard Schickhofer) und proHolz Steiermark. Ein Fachseminar ist am 22. April in Dubrovnik geplant.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

Daniela Kinz
T+ 43 (0)1 /7120474 - 41
kinz@proholz.at

 

Spanien: Zwei Fachseminare im Herbst 2010

»Energieeffizientes Bauen mit Holz – neue Technologien und Beispiele aus dem Wohnbau« ist das Thema der Fachseminare am 28. September in Lleida (Katalonien) und am 29. September in Santiago de Compostela (Galizien). Firmen haben wieder die Möglichkeit, sich im Umfeld des Seminars zu präsentieren.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb) 

Judith Wildling
T +43 (0)1 / 712 04 74 - 32
wildling@proholz.at

Griechenland: Großes Interesse, weitere Seminare geplant

Das gemeinsam von proHolz Austria und dem griechischen Holzbaumagazin epipleon organisierte Holzbauseminar (»Building with Wood«) in Athen am 6. November stieß auf enormes Interesse: Mehr als 600 Teilnehmer (Architekten, Planer und Ingenieure) wurden gezählt. Vertreter der 13 teilnehmenden Ausstellerfirmen zeigten sich in diesen Gesprächen überrascht, wie wenig technische Grundlagen zum Thema Holz bei den Ingenieuren vorhanden sind. Hier gilt es zukünftig anzuknüpfen.

Als nächster Schritt wird proHolz Austria im Frühjahr 2010 eine griechische Expertendelegation zu einer Holzbau-Tour nach Österreich einladen.

Am 5. November wird ein weiteres Holzbauseminar in Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt Griechenlands, abgehalten.

Programm Zentral- Süd- und Südosteuropa als pdf (181 kb)

Judith Wildling
T +43 (0)1 / 7120474-32
wildling@proholz.at