Inhalt

Möbel

Funktionell, gemütlich, zeitlos

 
In der Not das Krokodil gerufen

In der Not das Krokodil gerufen

Der Zubau zum Kindergarten in Neumarkt ist als Holzriegelkonstruktion mit eingeblasener Zellulosedämmung errichtet.... weiterlesen
Previous
Next

Neue Technologien verbessern die Eigenschaften von Möbeloberflächen

Welche Oberfläche für welchen Bereich zum Einsatz kommt, ist von den Anforderungen an Verarbeitung und Gebrauch abhängig. Wasserlösliche Lacke und Pulverbeschichtung liegen im Trend.

Ein Möbel zum Heimkommen

„Frida“ ist eine sinnige Kombination aus Sitzbank und Garderobe. Charakter verlieh der Berliner Möbel- und Industriedesigner Florian Saul seinem guten Stück durch den Einsatz von Kork und Walnussholz.

Starke Flanke

Flankenfräsen: Dabei wird die Werkzeugachse parallel zur erzeugten Oberfläche geführt. Ein Beispiel dieser Technik ist der Flankenschnittstuhl F/01 von schindlersalmerón, erhältlich in Eiche geölt oder schwarz gebeizt.

In der Not das Krokodil gerufen Zubau im Mühlkreis

Der Zubau zum Kindergarten in Neumarkt ist als Holzriegelkonstruktion mit eingeblasener Zellulosedämmung errichtet. Weiß geöltes Fichtenholz und Birkensperrholz-Möbel bestimmen das ruhige Innere.

Würfelspiel Kindergarten Langenegg

Der Bau ist Teil einer neuen Ortskerngestaltung. So ist der Bewegungsraum gleichzeitig Raum für die Gemeinde. Von der Konstruktion bis zu den Möbeln ist alles in Weißtanne ausgeführt.

Vom Haus zur Kirchenbank New Orleans – vier Jahre danach

Im Rahmen des „Katrina Furniture Projects“ fertigten Architekturstudenten Möbel aus dem Material der durch den Hurrikan zerstörten Häuser an. Die Bewohner setzten diese Initiative fort.

Sinnhafte Oberflächen Assoziationen zum Innenausbau

Die stoffliche Wirkung einer Innenraumauskleidung ist besonders eindrücklich, wenn Boden, Wand und Decke zur nahtlosen Einheit verschmelzen. Anbei internationale Beispiele solch homogener „Innenfutter“.

Paradox – Ein Plastikstuhl aus Holz

Der „Plastic Chair in Wood“ sieht aus wie sein Doppelgänger aus Plastik, ist aber aus lackiertem Ulmenholz. Für die Massenproduktion ungeeignet, betrug die Auflage nur 50 Stück.

Changing objects Feine Früchte, gutes Holz

Der Wettbewerb „Changing objects“ von 2006 lotete die Nutzungsmöglichkeiten der außenraumtauglichen Eigenschaften der steirischen Edelkastanie aus.