Inhalt

»Consiglio Tecnico« zum »Holzbaulehrstuhl Italien« in Kiens (BZ)

Meldung erstellt am 28.02.2012

Um mittel- und langfristig das Fachwissen über den modernen Holzbau in Italien weiter aufzubauen, soll bis 2015 ein Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion in Norditalien errichtet werden. Die geladenen Unternehmer und Funktionäre aus Italien und Österreich zeigten Interesse am Projekt.

Im Zuge des Trends zu größeren Bauvolumina sei mehr Kompetenz in Italien gefragt. promo_legno vertieft daher sein Programm mit Kursen und Workshops über Wohnbau. Außerdem soll bis 2015 in Italien ein Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion in Norditalien errichtet werden.

promo_legno hat ein erstes Konzept in Abstimmung mit seinen universitären Partnern erstellt. Es basiert auf der Verbindung zwischen Österreich und Italien, den österreichischen Erfahrungen in diesem Bereich und den in Italien geltenden Gesetzen für die Lehre an Universitäten.

Die österreichische Industrie bietet eine Beteiligung an der Anschubfinanzierung in den ersten Jahren und darüber hinaus permanenten Transfer von Wissen und Erfahrung an. Basis dafür ist das Vorhandensein einer realistischen, langfristigen Perspektive für den Lehrstuhl.

In das Projekt sollen alle wesentlichen Gruppierungen einbezogen werden: Industrie, Verbände, bestehende Holzbaulehrstühle. Eine Arbeitsgruppe soll als nächsten Schritt die Machbarkeit von ein bis zwei zielführenden Konzepten konkretisieren und Lösungsvorschläge ausarbeiten.

Kontaktadresse:

Sieglinde Weger
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)1/712 04 74 - 13
weger@proholz.at
www.proholz.at

Georg Binder
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
+ 43 (0)1 / 712 04 74
binder@proholz.at
www.proholz.at