Inhalt

Deutsch-österreichische Kooperationen im Holzbau-Marketing

Meldung erstellt am 05.12.2016

proHolz Austria setzt mehrere Projekte gemeinsam mit deutschen Partnern um - vom zuschnitt-Vertrieb in Bayern über eine Neuauflage des Holzbauatlas bis zu WOODBOX-Stationen in deutschen Städten.

Seit 2013 wird das Fachmagazin zuschnitt in Kooperation mit proHolz Bayern auch in Bayern vertrieben. Diese Zusammenarbeit wurde auch für 2017 wieder vereinbart.

Immer wieder wird die WOODBOX gemeinsam mit deutschen Verbänden oder Institutionen zur Vermittlung der Potenziale des Holzbaus in deutschen Städten gezeigt. 2017 ist Regensburg eine Station der WOODBOX, die auf Anfrage der Bayerischen Staatsforsten angefahren wird.

Holzbauatlas in Neuauflage
Im Mai 2017 erscheint der Holzbau Atlas - die 1978 erstmals in der Atlas-Reihe des DETAIL-Verlags erschienene und 2003 das letzte Mal aktualisierte Publikation - in neuer Auflage. Für die Überarbeitung zeichnen die Autoren Prof. Hermann Kaufmann (TU München), Prof. Stefan Winter (TU München), Prof. Stefan Krötsch (TU Kaiserlautern) und weitere renommierte Co-Autoren verantwortlich.

Die wesentlichen Inhalte sind Konzipierung und Entwurf von Holztragwerken und -fassaden, Konstruktionsmethodik im mehrgeschossigen Holzbau, neue Systematik Holz- und Holzhybridbau, Konstruktionselemente/Schichtenaufbau/Tektonik, Brand-, Feuchte-, Schall- und Holzschutz, Vorfertigung und Fügung, Planungs- und Bauprozess sowie Holzwerkstoffe und Ökobilanz. In einem Beispielteil werden rund 25 Holzbau-Projekte detailliert dargestellt.  

proHolz Austria hat die Überarbeitung des Standardwerks, das sich an Architekten, Ingenieure, Holzbaubetriebe, Handwerker und Studierende bzw. Auszubildende wendet, mitfinanziert und wird es in Österreich vertreiben.

Online-Bauteilkatalog dataholz.com
Auf Basis des österreichischen Online-Bauteilkatalogs dataholz.com entwickelt die TU München bis 2018 eine deutsche Internet-Plattform. Durch umfassende baurechtliche und technische Informationen wird damit auch in Deutschland die Planung von Holzbauprojekten in Zukunft erleichtert.

Kontaktadresse:

Georg Binder
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
+ 43 (0)1 / 712 04 74
binder@proholz.at
www.proholz.at