Inhalt

fabbricalegno: Mehrgeschossiger Holzbau in Florenz

Meldung erstellt am 15.07.2019

Von März bis Mai 2019 hat proHolz Austria im Rahmen des Italienprogramms promo_legno erfolgreich die 3-teilige Seminarreihe fabbricalegno in Florenz angeboten. Anhand beispielhafter 6- und 7-Geschosser, die in den letzten Jahren in Florenz entstanden sind, wurde Wissen zum mehrgeschossigen Holzbau praktisch vermittelt.

Technische Fachseminare für Planer
Die 3 Module der Seminarreihe fabbricalegno zum mehrgeschossigen Holzbau in Florenz, veranstaltet von promolegno zusammen mit der Uni Trient, den Interessensverbänden der Architekten und Ingenieure und der Bauvereinigung ANCE, haben eine interessierte Gruppe von rund 30 Planern je Modul erreicht.  Als Aussteller waren 3 österreichische Exporteure, die auch den promo_legno Beitrag leisten, sowie 4 italienische Firmen vertreten. 

Situation Mehrgeschossiger Holzbau in der Toskana
In der Region Toskana ist der mehrgeschossige Holzbau in den letzten Jahren auf fruchtbaren Boden gefallen, auch weil seitens der Politik der Einsatz von Holz als Baumaterial gefördert wurde. Mittlerweile sind durch den lokalen öffentlichen Bauträger Casa SpA einige bemerkenswerte Projekte im Stadtgefüge von Florenz realisiert worden, beispielhaft sind der 6-Geschosser ExLonginotti und der 7-geschossige Wohnbau in der via Torre degli Agli in Brettsperrholzbauweise. Die Erfahrungen daraus sind durch die Verantwortlichen von Casa SpA im Zuge der Präsentation dieser Projekte aufgezeigt worden. Es hat sich in der Praxis gezeigt, dass bei großvolumigen Wohnbauten das Nutzerverhalten und die laufende Wartung ebenso wichtig sind wie die korrekte Planung und Ausführung.

Fachkongress für Planer im Herbst
Im Oktober 2019 ist ein Fachkongress für Planer in Verona geplant. Thema ist der großvolumige Holzbau im urbanen Umfeld. Anhand von gebauten Beispielen, präsentiert jeweils vom Planer und der ausführenden Holzbaufirma, werden die Vorzüge des Holzbaus beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt auf den Funktionen Wohnbau und Tourismus, hier bietet der Holzbau ausgezeichnete Lösungen. Abgesehen von den kurzen Bauzeiten werden z.B. wegen des geringen Gewichtes und einer hohen Vorfertigung immer häufiger bestehende Hotelbauten in Holzbauweise aufgestockt.

Kontaktadresse:

Lorena de Agostini
Progetto promo_legno
+33 333 888 4820
deagostini@promolegno.com
www.promolegno.com

Sieglinde Weger
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)1/712 04 74 - 13
weger@proholz.at
www.proholz.at