Inhalt

Fachseminar Budweis + Exkursion zu prämierten Holzbauten in Oberösterreich / Ab Herbst 2010: vertiefende Holzbaukurse

Meldung erstellt am 17.05.2010
Abu Zahra

Ein von proLignum am 29. April veranstaltetes Fachseminar für Architekten und Planer in Budweis war gut besucht.

Für das erfolgreiche Seminar mit rund 130 Teilnehmern und acht ausstellenden Firmen konnten die Technische Universität Graz, die Kunstuniversität Linz (Studienlehrgang überholz) und die Technische Universität Prag als Kooperationspartner gewonnen werden.

Die Architekturbeispiele zum Thema energieeffizientes Bauen mit Holz von Arch. Heinz Plöderl und die Vorstellung einiger Objekte aus dem oberösterreichischen Holzbaupreis von Arch. DI Prof. Wolfgang Ritsch, lösten nicht nur während des Fachseminars großes Interesse aus, sondern auch einen Ansturm auf die Tag darauf folgende Exkursion am 30. April.

In Zusammenarbeit mit dem Studienlehrgang überholz der Kunstuniversität Linz begleiteten die verantwortlichen Architekten Irene Prieler, Simon Speigner und Gernot Hartl die 40 Exkursionsteilnehmer zu den Objekten Abu Zahra/Luftenberg, Karlhofschule sowie Sportpark Lissfeld.

Als nächster Schritt werden ab Oktober 2010– nach italienischem Vorbild promo_legno – zusätzlich zu den Fachseminaren vertiefende Holzbaukurse in Kooperation mit den Technischen Universitäten Graz, Prag und Bratislava angeboten. Die 2-tägigen Holzbaukurse richten sich an bereits ausgebildete Architekten und werden ebenfalls von einer Firmenausstellung begleitet.

Karlhofschule

Lissfeld


Kunstuniversität Linz - überholz

Haus Abu Zahra - Hertl Architekten

Zubau AS04 Karlhofschule - grundstein Architekten

Sportpark Lissfeld - sps-architekten

Kontaktadresse:

Dieter Lechner
Holzindustrie Österreich
Schwarzenbergplatz 4
1030 Wien
T +43 (0)1 / 712 26 01-12
office@holzbauindustrie.at
www.holzindustrie.at