Inhalt

Holztechnikum Kuchl: Turnhallen-Eröffnung

Meldung erstellt am 15.10.2012
Holztechnikum Kuchl Innen

Am 5. Oktober wurde am Holztechnikum Kuchl (HTK) die neue Turnhalle eröffnet. 350 m³ Holz wurden verbaut.

2,1 Mio. Euro investierten der Fachverband der Holzindustrie, das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur sowie das Land Salzburg. 350 m³ Holz wurden verbaut. Die primäre Tragkonstruktion wurde in Brettschichtholz ausgeführt. Die Wände und das Dach bestehen aus vorgefertigten Elementen in Holzrippenbauweise. Die Fassade wurde aus grau beschichteten Rhombusprofilen aus Tannenholz errichtet. Die Halle hat einen Mehrzweck-Charakter – sie soll auch für Veranstaltungen genutzt werden können.

Holztechnikum Turnhalle Aussen


Bauherr:
Holztechnikum Kuchl

Bruttogeschossfläche:
1.450 m2

Holzeinsatz Rohbau:
350 m3

Größe Turnhalle:
20,0 x 30,0 m

Baubeginn:
Oktober 2011

Fertigstellung:
Juni 2012

Errichtungskosten:
2,1 Mio. Euro exkl. USt

Förderung:
Fachverband und Fachgruppen der Holzindustrie Österreichs
Land Salzburg
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur