Inhalt

Kooperationen zur Forcierung des Holzbaus in Deutschland

Meldung erstellt am 02.11.2015

Zuschnitt in Bayern, Adaptierung des Bauteilkatalogs dataholz.com für Deutschland und WOODBOX in Stuttgart sind nur einige der Projekte im Zuge verstärkter Zusammenarbeit von proHolz Austria mit Deutschland.

proHolz Austria unterstützt die in Deutschland laufenden Bemühungen, in einen verstärkten Dialog mit den Planern zu treten. Die Distribution des Fachmagazins Zuschnitt durch proHolz Bayern wird fortgeführt, proHolz Baden Württemberg erhält Support durch die Präsenz der WOODBOX im Herbst 2016 in Stuttgart.

Online-Bauteilkatalog und Holzbauatlas

Zwei weitere, wesentliche Projekte erfolgen in Zusammenarbeit mit der TU München. Auf Basis des österreichischen Online-Bauteilkatalogs dataholz.com entwickelt die TU München eine deutsche Internet-Plattform für Holzbau. Durch umfassende baurechtliche und technische Informationen wird damit auch in Deutschland die Planung von Holzbauprojekten in Zukunft erleichtert. Ebenso wird der Holzbauatlas aus der Atlas-Reihe im Detail-Verlag überarbeitet und neu aufgelegt.

Rampenlicht für den Holzbau bringt auch die Ausstellung "Bauen mit Holz", die von 21. Oktober 2016 bis 15. Jänner 2017 im Martin-Gropius-Bau in Berlin zu sehen sein wird. proHolz Austria zeigte die Schau Ende 2012/Anfang 2013 in Wien.

Kontaktadresse:

Georg Binder
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
+ 43 (0)1 / 712 04 74
binder@proholz.at
www.proholz.at