Inhalt

proHolz Master Class in Zagreb und Laibach

Meldung erstellt am 20.02.2017

Das internationale Workshop-Programm von proHolz Austria zum Aufbau von Holzbau-Knowhow in Südosteuropa geht in die zweite Runde. Ab März 2017 finden Master Classes an den Universitäten Zagreb und Laibach statt.

24 Studenten werden sich in interdisziplinären Zweierteams aus jeweils einem Architekten und einem Bauingenieur mit einer realen Bauaufgabe befassen. Dabei werden sie von den Professoren Gerhard Schickhofer und Hans Gangoly von der TU Graz sowie von Professoren ihrer lokalen Universitäten betreut. Zusätzlich erhalten sie Inputs von Experten und bereits umgesetzten Vorzeigebeispielen. Die besten Teams kommen am Ende für einmonatiges Praktikum in das Architekturbüro Gangoly & Kristiner Architekten nach Graz.

Die Idee der Master Class ist es, angehende Architekten und Ingenieure vom Wissensaustausch profitieren zu lassen und  praktisches Holzbau-Knowhow zu vermitteln. Damit werden Multiplikatoren für die Zukunft aufgebaut.

Verdichtung in Wohnsiedlungsgebieten mit Brettsperrholzmodulen
Themenschwerpunkt der heurigen Master Class sind Zukunfskonzepte für bestehende Wohnsiedlungsgebiete. Einfamilienhäuser haben einen vergleichsweise großen Flächenverbrauch, hier bestehen Potentiale zur Verdichtung. Für die Master Class wurden hinsichtlich der bestehenden Bebauung ähnliche Siedlungsgebiete in Zagreb und Laibach ausgewählt. Aufgabe der Studenten ist es, Konzepte zur Entwicklung der Stadtgebiete auszuarbeiten. Dabei sollen die geltenden Bebauungsbestimmungen analysiert und zwischen den einzelnen Ländern (Österreich, Slowenien, Kroatien) verglichen werden. Konzepte für optimale Umsetzungen sollen Potentiale verschiedener Bebauungsbestimmungen nutzen oder durchaus auch aus diesen ausbrechen und den Einsatz von Brettsperrholzmodulen berücksichtigen. Pläne zur Verdichtung mit Zubauten, Aufstockungen, Gebäudeerweiterungen sollen ausgearbeitet werden. Dabei sollen auch Fragen der Energieeffizienz etc. gelöst werden.

Startschuss für die Master Classes mit einführenden Vorlesungen ist am 13. März 2017 an der Universität Zagreb bzw. am 14. März 2017 an der Universität Laibach.

Dateien:
Concept Master Class 20173.3 M
Kontaktadresse:

Maruša Retuznik
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
43 (0)1 / 712 04 74 -14
retuznik@proholz.at
proholz.at