Inhalt

Do, 14. Oktober - Fr, 15. Oktober 2010

proLignum: Vertiefung im Holzbau-Know-how in Tschechien und der Slowakei

Meldung erstellt am 27.09.2010

Zweitägiger Holzbaukurs am 14./15. Oktober in Prag. Als nächster Schritt werden – nach dem Vorbild von promo_legno (Italien) – zusätzlich zu den Fachseminaren ab Oktober dieses Jahres vertiefende Holzbaukurse angeboten.

Der Titel lautet: »Grundlagen des modernen Holzbaus – vertiefender Basiskurs über die neuesten Holzprodukte und Konstruktionsweisen«.

Der Kurs wird in Kooperation mit den Technischen Universitäten von Graz, Prag und Bratislava abgehalten. Erstmals schließen sich diese drei Universitäten im Sinne des hochwertigen Wissenstransfers im Holzbau für Planer, Architekten und Bauingenieure zusammen.

Der zweitägige Weiterbildungskurs findet von Donnerstag, 14. Oktober, bis Freitag, 15. Oktober in Prag statt. Im Verlauf des Kurses von proLignum werden Grundkenntnisse über die einzelnen Holzprodukte und ihre Eigenschaften sowie deren Einsatzmöglichkeiten vermittelt.  

Die Themen Brand, Bauphysik und Holzschutz stehen auf dem Programm, außerdem wird vertiefendes Wissen zu den Bereichen Verbindungsmittel weiter gegeben. Das Ziel des Kurses besteht darin, die Teilnehmer so weit zu schulen, dass sie die Berechnungen und Bemessungen einfacher Holzkonstruktionen ausführen können. 

Unter inhaltlicher Verantwortung von Prof. Dr. Gerhard Schickhofer (TU Graz) wurden die Kursinhalte für Tschechien und die Slowakei von Univ.-Prof. Dr. Petr Kuklik, (CVUT Prag) und Universitätsdozent Universitätsdozent PhD Ing. Jaroslav Sandanus (STU Bratislava und Konsulent TU Graz) sowie von PhD Ing. Jitka Berankova (Holzforschung Tschechien und Konsulentin der TU Graz) ausgearbeitet. In insgesamt 16 Lehreinheiten an zwei Tagen unterrichten die Professoren und Dozenten über die neuesten Produkte wie XLAM, Verbindungstechniken, Brandschutz Sanierung etc. Der Kurs wird von umfangreichen Kursunterlagen begleitet und ist bereits seit rund zehn Jahren erfolgserprobt in Italien (promo_legno).

Dieses Kursmodell wird ab 2011 regelmäßig in Tschechien und der Slowakei stattfinden.

Wie bei den bewährten Fachseminaren haben Firmen auch im Rahmen dieses zweitägigen Vertiefungskurses die Möglichkeit, als Aussteller aufzutreten und mit den Planern in intensiven Dialog zu treten, um langfristige Kontakte zu knüpfen.

Dateien:
Einladung Holzbaukurs Prag2.1 M
Artikel Holzkurier 27.09.2010776 K
Kontaktadresse:

Dieter Lechner
Holzindustrie Österreich
Schwarzenbergplatz 4
1030 Wien
T +43 (0)1 / 712 26 01-12
office@holzbauindustrie.at
www.holzindustrie.at

Viktoria Schreiner
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
43 (0)1 / 712 04 74
schreiner@proholz.at
proholz.at