Inhalt

promo_legno: Convegno mit Stararchitekt Shigeru Ban in Rom am 1. Oktober

Meldung erstellt am 23.08.2010

Hochwertige internationale Architektur wird in der Hauptstadt Italiens präsentiert. Ausgewählte Objekte der internationalen Holz-Architekturszene sollen im passenden Rahmen präsentiert werden, um aufzuzeigen, dass Holz inzwischen auch von internationalen Elitearchitekten als Baustoff verwendet wird.

Das Seminar wird am 1. Oktober im neu eröffneten, renommierten Museum für Moderne Kunst des 21 Jahrhunderts (»MAXXI«) abgehalten.

Unter dem Titel »Verso un'architettura organolettica. Edificare in legno« präsentiert sich die internationale Architekturszene ebenso wie junge aufstrebende Büros, die durch innovative, freche Projekte von sich reden gemacht haben.

Präsentiert wird unter anderem die Filmakademie »Birkbeck Centre for Film and Visual Media« von Surface Architects in London. Das Gebäude zeigt, dass XLAM für modernstes Architekturdesign bestens geeignet ist.

Weiters werden vortragen: Christian Sumi aus Zürich und Sami Rintala aus Oslo, der weltweit bekannt ist. Star des Convegno ist Shigeru Ban, der mit zwei spektakulären Bauten Furore gemacht hat, nämlich mit dem »Centre Pompidou« in Metz und dem „Golf Clubhaus“ in Südkorea.  Sie zeigen die Grenzenlosigkeit in der architektonischen und ingenieurstechnischen Qualität. Alberto Alessi, Chefredakteur der Architekturzeitschrift »Materialegno«, wird das Seminar moderieren.

20 Sponsorfirmen begleiten das Seminar und werden sich im Ambiente des »MAXXI« den Besuchern präsentieren. 

Holz hat mittlerweile in der internationalen Architekturszene und Weltarchitektur einen fixen Platz gefunden. Das Seminar wird in Zusammenarbeit zwischen promo_legno und »MAXXI« veranstaltet.

Centre Pompidou in Metz

Birkbeck Centre for Film and Visual Media


Dateien:
Einladung Convegno Roma9.7 M
Kontaktadresse:

Sieglinde Weger
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)1/712 04 74 - 13
weger@proholz.at
www.proholz.at