Inhalt

Fr, 8. April 2011

promo_legno: Convegno »Spazi inventati, spazi ritrovati«

Meldung erstellt am 07.03.2011

Auch der Convegno in der süditalienischen Metropole steht unter dem Motto »Der wieder gewonnene Raum im urbanen Bereich«.

Präsentiert wird unter anderem die Kirche San Filippo Neri in Bologna. Die Experten des Studio Cervellati (Bologna) wollen ihren Kollegen in Neapel zeigen, wie die vielen sanierungsbedürftigen Sakralbauten in Süditalien mit Holz als leichtem, flexiblen Baustoff saniert werden können. 

Der Dialog zwischen Alt und Neu am Beispiel einer Aufstockung in Luzern wird vom Architekten Luca Deon dargestellt.

Andrea Bernasconi wird die modernen Holzprodukten und deren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten präsentieren.

Beim Convegno in Neapel werden auch die Aspekte der Bauphysik von Peter Erlacher beleuchtet bzw. ein Panorama der modernen Holzprodukte für den Baubereich aufgezeigt. Auf Themen eines Mittelmeerlandes (Hitze, Kühlung, Energieeffizienz, Erdbeben) wir besonders Augenmerk gelegt. Alberto Alessi, Chefredakteur von materialegno, wird die Einleitung moderieren sowie die neue Ausgabe von materialegno03 präsentieren, die zu diesem Thema passt.

Weiterführende Fortbildung:
Neapel am Do, 19. / Fr, 20 Mai ein Corso Base zum Thema »Häuser aus Holz«

Dateien:
invito-convegno-Napoli-08apr2011431 K
Kontaktadresse:

Chiara Lecchi
promo_legno
Piazza Duomo 20
20122 Milano
+39 02 8051350
lecchi@promolegno.com
www.promolegno.com

Sieglinde Weger
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)1/712 04 74 - 13
weger@proholz.at
www.proholz.at