Inhalt

Fr, 12. Oktober 2012

promo_legno Italien

Meldung erstellt am 26.08.2012

Auf Grund der Ereignisse in der Emilia Romagna, setzt promo_legno im Herbst einen weiteren Holzinformations-Schwerpunkt in der Erdbebenregion

promo_legno wird in Zusammenarbeit mit der Universität Ferrara eine Fachveranstaltung zum Thema „Der Beitrag des Holzes zum erdbebensicheren Bauen“ abhalten: Diese findet am Freitag, dem 12. Oktober, direkt auf der Architekturfakultät der Universität Ferrara statt.

Inhaltlich wird ein Technik-Block angeboten, der den Schwerpunkt auf die Bemessung von Gebäuden hinsichtlich erdbebensichere Bauweise legt. Es wird gezeigt, was normungsmäßig möglich ist, und speziell die Vorteile des Baustoffs Holz werden belegt.
Die am Wiederaufbau nach dem Erdbeben in den Abruzzen (2009) federführend beteiligten Firmen erläutern dieses Thema resultierend aus ihren Erfahrungen und bieten Hintergrundinformationen am "Runden Tisch". Dieses Fachseminar richtet sich an Planer und Entscheidungsträger der Region Emilia Romagna.

Ein Fachkurs zum Thema "Case in legno" (Häuser aus Holz) hat bereits im April 2012 in Bologna stattgefunden. Dieses Kursmodul vertieft die für die Planung eines Holzhauses wesentlichen Themen: Diese beginnen bei den Eigenschaften des passenden Holzwerkstoffs und reichen über die Grundprinzipien der Bemessung sowie die Vorteile bei Erdbeben oder Brand bis hin zu den Verbindungen und zur Bauphysik. Der Kurs wird am Freitag, dem 26. Oktober 2012, in Bologna wiederholt, um auch hier den Planer sattelfest für die korrekte und erdbebensichere Anwendung von Holz zu machen.

Weitere Schritte von promo_legno im Herbst 2012
Die Messe MADEexpo findet dieses Jahr von 17. bis 20. Oktober am Messegelände "Rho" in Mailand statt. promo_legno wird am Gemeinschaftsstand mit den italienischen Verbänden präsent sein.

Die Pilotveranstaltung des neuen "Best Practice-Modul" findet am 9. November in Mailand statt. Dabei handelt es sich um eine eintägige Fachinformationsveranstaltung mit hohem Praxisbezug; es wird dabei ein konkretes Projekt eines qualitativen Holzbaus durchexerziert. In diesem Falle bietet sich der 9-geschossige Wohnbau in der "Via Cenni, Milano" an, der allen Ansprüchen für die didaktische Umsetzung entspricht. Eine Baustellenexkursion zur "Via Cenni" wird den Workshop begleiten.

Dateien:
volantino-convegno-Ferrara20123.6 M
volantino-corsoedifici-Bologna-ott12238 K
Kontaktadresse:

Sieglinde Weger
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)1/712 04 74 - 13
weger@proholz.at
www.proholz.at