Inhalt

Südosteuropa: Länderübergreifende Holzinformation

Meldung erstellt am 28.11.2012

6 Veranstaltungen wurden im Jahr 2012 mit großem Erfolg in Südosteuropa abgehalten.

Die Länder des ehemaligen Jugoslawien sind für die österreichische Holzindustrie nach Italien, Deutschland und der Schweiz einer der wichtigsten Exportmärkte.

Die bisherigen proHolz-Aktivitäten haben es geschafft, in Ländern wie Kroatien und Serbien interdisziplinäre Zusammenarbeit (Architektur, Bau- und Holzindustrie sowie Universitäten und Kammern) anzuregen, aber auch die Kommunikation zwischen Wirtschaftsbetrieben und Universitäten aufzubauen.

Das Südosteuropa-Programm wird in Zusammenarbeit von proHolz Austria mit proHolz Steiermark sowie den Technischen Universitäten ausgearbeitet. Wie schon bei den Veranstaltungen im Frühjahr gab es auch am 20. September beim Fachseminar in Niš (Serbien) einen guten Besuch: Mehr als 300 Experten nahmen an der Veranstaltung, die von 10 Ausstellungsfirmen flaniert wurde, teil. Die 60 Teilnehmerplätze für den dritten Basis-Holzbaukurs in Zagreb (Kroatien) waren sofort vergeben. Dieser Kurs fand am 24./25. Oktober statt.

Kontaktadresse:

Visnja Jurnjak
Reininghausstraße 13a
8020 Graz
+43 (0)316/58 78 50 213
jurnjak@proholz-stmk.at
www.proholz.at