Inhalt

Sa,10. Mai bis So, 15. Juni 2014

Wiener Festwochen: Festivalzentrum mit Holzskulptur

Meldung erstellt am 13.05.2014

Eine 121 Meter lange Holzskulptur bildet einen riesigen Gästetisch und markiert das erstmals eingerichtete Festwochen-Zentrum rund um das Wiener Künstlerhaus.

Die Skulptur ist zentraler Begegnungsort und auch ein sichtbares Zeichen für die Verwendung von Holz im urbanen Raum. In diesem Sinn wird sie auch von proHolz Austria unterstützt.

Die von Architektin Gabu Heindl und ihrem Team gestaltete Skulptur führt geradlinig vom Künstlerhaus-Eingang zur Passagengalerie, springt über das Künstlerhaus und verbindet den Stadtkino-Trakt mit dem Theatertrakt des brut. 

Aus Fichtenholz-Brettern gefertigt formt die Skulptur eine Art "Unrunden Tisch" (Gabu Heindl) mit einer Abfolge verschiedener Raumkonstellationen von Stehtisch über Sitzbank und Liegefläche bis zu Pergola und Wand. Die entstehenden Orte verstehen sich als bewusst markierte Plätze urbanen Aufenthalts.

Die Skulptur schafft sich selbst und den Menschen Raum. KünstlerInnen und Publikum, Interessierte und StadtbewohnerInnen sollen diesen Raum nutzen und das Festwochen-Zentrum durch Auseinandersetzung und Begegnung mit Leben füllen.

Die Fichtenholz-Bretter - insgesamt 18 Kubikmeter Holz - sind nicht verleimt, sondern durch intelligente Holzverbindungen zusammengehalten. Das gewährleistet, dass die Skulptur am Ende der Festwochen problemlos wieder zerlegt und abgebaut werden kann. Die vielen einzelnen Bretter werden zwischengelagert und tauchen in den nächsten Jahren in veränderter Skulpturenform wieder auf. Holz zeigt sich in diesem Konzept als Material, das hohe Gestaltungsvielfalt und Wandelbarkeit erlaubt. 

Mit der Skulptur taucht Holz prominent im öffentlichen Raum in Wien auf. Im Rahmen des Kunst- und Kulturgeschehens der Wiener Festwochen wird auch ein Statement für urbanes Bauen und Leben mit Holz abgegeben. proHolz setzt mit der Unterstützung der Skulptur an die Kooperation mit dem Künstlerhaus an, die mit der 2012/13 gemeinsam durchgeführten Ausstellung "Bauen mit Holz" begonnen hat.    


Festwochen-Skulptur

Kontaktadresse:

Karin Giselbrecht
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
+43 (0)1 / 7120474 - 15
giselbrecht@proholz.at
www.proholz.at