Inhalt

wood passage: Auszeichnung bei den Iconic Awards

Meldung erstellt am 31.10.2019

Die begehbare Installation wood passage von proHolz Austria, proHolz Bayern und Lignum Schweiz ist eines der Gewinner-Projekte des internationalen Design- und Architekturwettbewerbs "Iconic Awards 2019: Innovative Architecture" und erhält damit - nach der Prämierung beim "Holzbaupreis Vorarlberg" - bereits die zweite Auszeichnung in Folge.

Bauen mit Holz heißt, aus Bäumen Häuser zu machen. Diese Transformation vom Baum zum Haus ist das Thema der Installation wood passage. Mit einfachen piktogrammatischen Zeichen in 40 Stufen, Scheibe für Scheibe aus großen Holzblöcken herausgeschnitten, macht sie die Umformung für den Betrachter nachvollziehbar. Ziel ist es, mit diesem sinnlichen Erlebnis auf den Beitrag von Bauen mit Holz zu Klimaschutz und Ressourcenschonung hinzuweisen.

Die wood passage tourt seit Anfang 2019 durch verschiedene Städte in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Bisherige Stationen waren München (Messe BAU), Linz, Götzis, Augsburg, München (Stadt) und Innsbruck.

Über die Iconic Awards
Die "Iconic Awards: Innovative Architecture" werden alljährlich vom Rat für Formgebung (German Design Council) vergeben. Mit dem internationalen Preis werden innovative Projekte in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Produktdesign und Markenkommunikation ausgezeichnet. Die wood passage ist "Winner" in der Kategorie "Architecture" der "Iconic Awards 2019: Innovative Architecture". Die Preisverleihung fand am 7. Oktober 2019 in der Pinakothek der Moderne in München statt.

Über den Holzbaupreis Vorarlberg
Mit dem alle zwei Jahre vergebenen Preis prämiert der Verein vorarlberger holzbau_kunst hervorragende Holzbauten, die in Vorarlberg (oder von einem Mitglied des Vereins außerhalb Vorarlbergs) errichtet wurden. Die wood passage ist Preisträger in der Kategorie "Temporäres Bauen" des "Holzbaupreis Vorarlberg 2019". Die Preisverleihung fand am 5. Juli 2019 in der Kulturbühne Ambach in Götzis statt.

Installation wood passage
"Iconic Awards 2019: Innovative Architecture", Winner
Auftraggeber:

proHolz Austria
proHolz Bayern
Lignum Schweiz
Konzept, Entwurf, Gestaltung:
Atelier Andrea Gassner
Planung:
TU München, Hermann Kaufmann, Maren Kohaus
Holzbau und Statik:
Fetz Holzbau

Links:
www.woodpassage.eu

Kontaktadresse:

Judith Wildling
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)1/712 04 74 - 11
j.wildling@proholz.at
www.proholz.at

Georg Binder
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
+ 43 (0)1 / 712 04 74
binder@proholz.at
www.proholz.at