Inhalt

Zuschnitt 44 »Denkraum Holz« erscheint Mitte Dezember

Meldung erstellt am 07.12.2011

Sehen, anfassen und erfassen: Holz ist ein ideales Werkzeug, um seine Ideen zu visualisieren, seine Gedanken zu konkretisieren und sich in ungeahnte Räume und Welten entführen zu lassen.

 Wenn Architekten Gebäude planen, dann machen sie mit dem Bleistift Skizzen auf ein Papier, dann bauen sie mit Holz oder einem anderen Material ein Modell. Holz ist ein ideales Werkzeug, um seine Gedanken zu visualisieren und seine Ideen auszuformulieren. Es ist ein Material, das Illusionsräume schaffen kann – man denke an das Theater oder die Welt der Intarsien. Der Zuschnitt spannt den Bogen vom Architekturmodellbau mit Holz und seiner 1:1-Umsetzung bis hin zu der faszinierenden Welt der illusionistischen Darstellungen der Intarsien und anderer. 

Folgende Zuschnitt-Themen sind für das Jahr 2012 geplant: 

Zuschnitt 45 (03/2012): »Holz und Beton« 
Zuschnitt 46 (06/2012): »Kommunalbauten« 
Zuschnitt 47 (09/2012): »Brandschutz / Hochbau« 
Zuschnitt 48 (12/2012): »Holzfaser Chemie« 

Kontaktadresse:

Kurt Zweifel
proHolz Austria
Am Heumarkt 12
1030 Wien
T +43 (0)699 12381012
zweifel@proholz.at
www.proholz.at

Anne Isopp
Am Heumarkt 12
1030 Wien
redaktion@zuschnitt.at
www.zuschnitt.at