Inhalt

Claudia Koch, Klaus Peter Schober, et al

Holzböden im Freien

Planung und Ausführung aus Holz, modifiziertem Holz sowie WPC

Das Fachbuch bietet Hilfestellung bei der Planung und Umsetzung aller Arten von Holzbelägen im Freien und liefert mit zahlreichen, bebilderten Beispielen einen Eindruck der möglichen Gestaltungsvielfalt.

Bodenbeläge im Freien sind meist ungeschützt der Witterung ausgesetzt und müssen dennoch hohen Ansprüchen an Nutzungssicherheit, Langlebigkeit und Ästhetik genügen. Ob Wohnen, Wellness, Gastronomie, Bootssteg oder Platzgestaltung im öffentlichen Raum – in großem Variantenreichtum können mit Holz alle Anforderungen erfüllt werden.

Das von proHolz Austria gemeinsam mit der Holzforschung Austria erstellte Fachbuch versteht sich als Werkzeug und Nachschlagewerk für Planer und Ausführende von Terrassen und bewitterten Bodenbelägen aus Holz, modifiziertem Holz und WPC. So einfach die Planung und Errichtung einer ebenen, begehbaren Fläche scheinen mag, als so komplex stellten sie sich bei näherer Betrachtung heraus: Die horizontale Ausrichtung des Holzes, die unvermeidliche Nähe und oft auch der direkte Kontakt zum Boden sowie die maximale Beanspruchung durch Bewitterung und Begehung (Befahrung) ergeben eine höchst anspruchsvolle Bauaufgabe.

In diese Publikation flossen neben dem aktuellen Stand des Wissens die neuesten Erkenntnisse aus einem an der Holzforschung Austria durchgeführten Forschungsprojekt zum Thema ein. Neben den einsetzbaren Materialien für Belag, Unterkonstruktion und Befestigung werden empfehlenswerte ebenso wie mangelhafte Konstruktionsdetails für möglichst alle Anschlüsse und Knoten dargestellt. Diese Details wurden unter Berücksichtigung der Grundsätze des konstruktiven Holzschutzes erarbeitet, die für alle Holzkonstruktionen im Außenbereich die unumstößliche Basis darstellen. Daneben wird natürlich auch auf die Möglichkeiten des chemischen Holzschutzes sowie auf die dekorative Gestaltung durch Beschichtung eingegangen. Hinweise zur Nutzung und Wartung, von deren Berücksichtigung die Lebensdauer jedes Holzbelags maßgeblich abhängt, vervollständigen diese Planungs- und Ausführungsinformationen. Im zweiten Teil geben Beispiele von der Hausterrasse bis hin zu temporären Projekten einen stimmungsvollen Eindruck von der möglichen Nutzungs- und Gestaltungsvielfalt.

Holzböden im Freien: Fachbuch mit Staatspreis ausgezeichnet

Im Bewerb "Schönste Bücher Österreichs 2013" setzte sich das Buch aus der Serie proHolz Information unter 191 Einreichungen durch und erhielt einen der drei vergebenen Staatspreise.

Interview im BR (19.03.2014): Holzböden im Freien, Alex Eder

  € 49,00
Auflage 1. Auflage 2013, 2.000 Stück
Format A4
Gewicht 0.95 kg
ISBN 978-3-902320-99-5
Seiten 136.00