Inhalt

Verbindungsmittel

Die Technik zum Zusammenhalten

 
Hybridkonstruktionen

Hybridkonstruktionen

Hybridkonstruktionen aus Holz und Stahl kommen als Hybridträger, hybride flächige Module oder Gebäudehybride vor.... weiterlesen
Previous
Next

Studentenwohnheim, Ås/NO

Im Süden von Oslo wurden zwei achtgeschossige Studentenwohnblöcke in Holzbauweise realisiert. Liftschächte und Stiegenhäuser sind in Holz gebaut.

Kreuzweise hightech U­-Bahn­ Überdachung in London

In London wird an einem Seitenarm der Themse ein neuer Bahnhof errichtet. Das 300 Meter lange Dachtragwerk des Gebäudes besteht aus Holz und ist schon jetzt ein echter Hingucker.

Hybridkonstruktionen

Hybridkonstruktionen aus Holz und Stahl kommen als Hybridträger, hybride flächige Module oder Gebäudehybride vor. Stahl als Verbindungsmittel (Nägel, Schrauben, Bolzen) stellt das einfachste Hybrid dar.

Gitterfachwerk mit Schattenwurf Doppelturnhalle bei Genf

Die Schulanlage aus den 70er Jahren wurde aufgestockt und um eine Doppelturnhalle erweitert. Das konstruktive Herzstück ist der Gitterfachwerkträger, der stützenfrei das 32 Meter breite Aussichtsfenster überspannt.

Unterm Blätterdach Clubhaus für Golfer

Das Clubhaus im Nine Bridges Golf Resort im südkoreanischen Yeoju sieht aus wie ein streng geometrisch ausgerichteter »Wald«. 21 baumartige Stützen tragen die Dachfläche von 36 mal 72 Meter.

Eine kurze Geschichte des Konstruierens

Die Beispiele reichen vom Tragsystem des Philibert de l’Orme (1548) über den Kristallpalast in London und Frei Ottos Gitterschale für Mannheim bis zu Shigeru Bans Nine Bridges Golf Resort in Südkorea (2008).

Zur Sicherheit

Hersteller und Ingenieure sind sich der Verantwortung bewusst, die im Bau von Holzkonstruktionen liegt. Daher ist der gesamte Prozess durch laufend verschärfte Einzelnormen zur Qualitätssicherung geregelt.

Nägel

Die Verbindungstechnik beeinflusst die Werkstatt- und Montagekosten eines Bauwerks wesentlich. Von der Vielzahl der Nageltypen dürfen nur bestimmte als tragende Verbindungsmittel verwendet werden.

Schrauben

Die Belastungs- und Einsatzmöglichkeiten von Holzschrauben entsprechen in etwa jenen des Nagels, gegenüber diesem haben sie jedoch den Vorteil der leichteren Demontierbarkeit und der höheren Auszugswerte.

Bolzen, Dübel und Gewindestangen

Aufgrund der unkomplizierten Montage werden Bolzen für einfache Dach- und Hallentragwerke, demontierbare Konstruktionen, fliegende Bauten u.ä. eingesetzt. Für Dauerbauten gilt eine beschränkte Anwendung.

Schrauben - Innovative Verbindungen mit Potenzial

Im modernen Holzbau werden zunehmend Verbindungen mit stiftförmigen Verbindungsmitteln entweder als Holz-Holz-Verbindungen oder als Verbindungen mit Stahlblechformteilen verwendet.

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen mit Stabdübeln

Mehrschnittige Stahl-Holz-Verbindungen mit Stabdübeln bringen durch die in das Holz eingelassenen Stahlteile ästhetische Lösungen, haben aber auch für den Brandschutz große Vorteile.

Verbindungstechnik mit selbstbohrenden Stabdübel an den Trägern der Schulsporthalle Hauptschule Rieden - Vorkloster

Beim Zugstoß wird die Kraft mit Hilfe von selbstbohrenden Stabdübeln vom Holz in den Stahlteil eingetragen, beim Druckstoß über Kontaktpressung. Größtmögliche Passgenauigkeit ist gewährleistet.