Inhalt

Hast Du Töne?!

Michael Hausenblas
Erschienen in
Zuschnitt 36: Schnelle Hilfe
Dezember 2009, Seite 27

In Zeiten, in denen der DJ längst keiner mehr ist, der halt einfach Platten auflegt, sondern mitunter mehr verehrt wird als so mancher Musikant, braucht er freilich auch seinen Altar. Angeboten wird eine solche DJ-Workstation (früher Plattenspieler) von Hoerboard. Das circa 85 Kilo schwere Teil gibt es in dreierlei Höhen und auch technisch spielt es alle Stück’ln, die der DJ so zwischen die Finger kriegen muss. Das Oberflächenfurnier gibt’s in Zebrano, Bambus dunkel, Bambus und Olivenholz. Die zusätzlich montierbare Acrylplatte für Zusatzgeräte kommt auch schick rüber. Außerdem ist zum Partyschrein zu sagen: Kabelsalat war gestern und Sonderwünsche werden auch erfüllt. Das hört man doch gerne.

www.hoerboard.com

Text

Michael Hausenblas
Mitarbeiter der Tageszeitung Der Standard

Foto
©Hoerboard

Dieser Artikel ist abgelegt in: