Inhalt

Zeitzonen

Michael Hausenblas
Erschienen in
Zuschnitt 36: Schnelle Hilfe
Dezember 2009, Seite 27

Wer möchte sich schon auf Satelliten und selbststellende Uhren verlassen, wenn man sich seine Zeit auch selbst einteilen kann? Nicht, dass die Tage dadurch länger würden, aber mit dem »Calendario Bilancia« kann man auf jeden Fall bewusster miterleben, wie einem die Zeit durch die Finger rinnt.

Der Klassiker von Italiens grauer Design-Eminenz Enzo Mari steht rein technisch zwar nicht weit über der Sanduhr, das Ding aus dem Hause Danese Milano hat aber neben seinen praktischen Features durchaus das Zeug zum Wandschmuck. Gefertigt wird der ewige Kalender aus dem Jahre 1954 aus Walnussholz, Ahorn, Buche und Ramin.

www.connox.de

Text

Michael Hausenblas
Mitarbeiter der Tageszeitung Der Standard

Foto
©Connox

Dieser Artikel ist abgelegt in: