Inhalt

Service zum Thema Holzfenster

Normen, Literatur und Links

Erschienen in
Zuschnitt 58: Holzfenster
Juni 2015, Seite 25

Relevante Normen

  • ÖNORM EN 14351-1 Fenster und Türen – Produktnorm, Leistungseigenschaften – Teil 1: Fenster und Außentüren ohne Eigenschaften bezüglich Feuerschutz und/oder Rauchdichtheit
  • ÖNORM B 5300 Fenster – Anforderungen – Ergänzungen zur ÖNORM EN 14351-1
  • ÖNORM B 5339 Außentüren – Anforderungen – Ergänzungen zur ÖNORM B en 14351-1
  • ÖNORM B 5305 Fenster – Kontrolle und Instandhaltung
  • ÖNORM B 5306 Fenster – Benennungen mit Definitionen
  • ÖNORM B 5312 Holzfenster – Konstruktionsregeln
  • ÖNORM B 2217 Bautischlerarbeiten – Werksvertragsnorm
  • ÖNORM B 2227 Glaserarbeiten – Werkvertragsnorm
  • ÖNORM B 5320 Einbau von Fenstern und Türen in Wände – Planung und Ausführung des Bau- und des Fenster-/Türanschlusses
  • ÖNORM B 3803 Holzschutz im Hochbau – Beschichtungen auf maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz – Mindestanforderungen und Prüfungen
  • ÖNORM C 2350 Beschichtungsstoffe für Beschichtungen auf maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz – Mindestanforderungen und Prüfungen
  • ÖNORM C 2380 Beschichtungsstoffe – Öle und Wachse für Holzoberflächen – Benennungen und Definitionen
  • ÖNORM B 5328 Fenster und Türen – Terminologie sowie Lage- und Richtungsbezeichnungen
  • ÖNORM EN 12519 Fenster und Türen – Terminologie (mehrsprachige Fassung: de/en/fr)

Statische Vorbemessung von Holzfenstern

Zur statischen Vorbemessung von Fensterprofilen hat die Holzforschung Austria ein Programm entwickelt, das es erlaubt, eine erste Abschätzung des erforderlichen Fensterprofils vorzunehmen. Hierfür müssen in ein auf Excel basierendes Programm lediglich die Geometrie des Fensters sowie der Gebäudestandort eingegeben werden. Das Programm berechnet dann basierend auf der an dem jeweiligen Standort vorherrschenden Windlast, ob das gewählte Fensterprofil ausreichend dimensioniert ist oder nicht. Einige österreichische Fensterfirmen nutzen das Tool bereits und haben firmeneigene Profilquerschnitte in das Programm einpflegen lassen.

Weitere Infos

Excel-Tool für die Vordimensionierung einfacher Fensterkonstruktionen - www.holzforschung.at 
Dr. Christoph Hackspiel - c.hackspiel@holzforschung.at

Einbruchhemmende Fenster

Aufgrund der steigenden Anzahl an Einbruchsdiebstählen empfiehlt die Holzforschung Austria den Einbau einbruchhemmender Fenster und Türen gemäß ÖNORM B 5338. Diese Elemente verfügen über verstärkte Rahmenbauteile, spezielle Beschläge und einbruchhemmende Verglasungen. Die Zertifizierung stellt sicher, dass die Fenster und Türen durch ein unabhängiges Institut geprüft wurden, der Hersteller eine sehr genaue Werkskontrolle durchführt und regelmäßig durch das Prüfinstitut auf die Einhaltung aller Bestimmungen kontrolliert wird.
Einbruchhemmende Fenster und Türen sollten mindestens der Widerstandsklasse 2 entsprechen, da ab dieser Widerstandsklasse auch mit Einbruchswerkzeugen geprüft wird.

Eine Liste der geprüften Produkte kann gratis angefordert werden: www.austrian-standards.at

Weitere Infos

Holzforschung Austria - www.holzforschung.at
Martin Wieser - m.wieser@holzforschung.at

www.dataholz.com

Katalog bauphysikalisch und ökologisch geprüfter Holzbauteile: Auf dataholz, dem Online-Bauteilkatalog, finden sich sowohl für den Holzrahmenbau als auch den Holzmassivbau bauphysikalisch und ökologisch geprüfte Fensteranschlüsse sowie Fenstertüranschlüsse. Die Kennwerte können als Grundlage für die Nachweisführung gegenüber österreichischen Baubehörden herangezogen werden.

www.infoholz.at

Kostenloser Online-Frage- und Info-Service rund um den Baustoff Holz.


Literatur

zuschnitt 43 – Die Außenwand
zuschnitt 29 – Holz und Glas
zuschnitt 21 – Schutz S(ch)ichten

Fassaden aus Holz
proHolz Austria (Hg.),
Wien 2010

proHolz Edition 3
Fenster aus Holz
3. überarbeitete Auflage,
Wien 2014

Wiener Fenster
Gestaltung und Erhaltung
Werkstattbericht Nr. 140
Stadtentwicklung Wien, Magistratsabteilung 18 – Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wien 2014
Download und Bestellung: www.wien.gv.at/stadt-entwicklung/studien/b008382.html

Scale – Öffnen und Schließen
Fenster, Türen, Tore, Loggien, Filter
Alexander Reichel, Kerstin Schultz (Hg.),
Basel-Boston-Berlin
2010