Inhalt

Weitere Inhalte aus zuschnitt 62

Schneller wohnen

Erschienen in
Zuschnitt 62: Schneller wohnen
Juni 2016
  • Bauen für Flüchtlinge in Österreich
    Text: Anne Isopp

  • Wie werden Flüchtlinge wohnen? Städte unter Druck
    Auszüge aus einem SWR2-Radiogespräch mit Architekt Jörg Friedrich und Stadtforscherin Ricarda Pätzold
    Text: Eggert Blum

  • Wohnraum schaffen im Ländle. Schwer wird leicht
    Über die Vorarlberger Initiative Transfer Wohnraum
    Text: Florian Aicher

  • Das Haus ist eine Stadt, die Stadt ist ein Haus
    Zur Beheimatung des Menschen im Holzbau in unsicheren Zeiten
    Text: Walter M. Chramosta

  • Wenig ist mehr
    Beispielhafte Wohnlösungen aus Holz der letzten hundert Jahre
    Texte: Reinhard und Ruth Gassner, Ernest Kaltenegger, Otto Kapfinger, Hannsjörg Pohlmeyer, Hubert Rieß

  • Grund und Boden
    Ein wertvolles Gemeingut
    Text: Gabu Heindl

  • Nachverdichtung mit Holz
    Flexibel und mit guter Energiebilanz
    Cubity und Homie in Frankfurt am Main als Beispiele für zeitlich befristetes Wohnen
    Text: Christian Holl

  • Nachgefragt: Leistbarer Wohnraum für alle - was müssen wir tun?
    Antworten von Jakob Dunkl, Karl Schafferer und Wilhelm Zechner
    Text: Anne Isopp

Rubriken

  • Seitenware
    Kaffeetrinken in Augsburg
    Möbelbauen in Wien
    Text: Anne Isopp

  • Holzrealien
    Hoffnungsträger aus Holz
    Text: Michael Hausenblas

  • Holz(an)stoß
    Fabian Marti
    Text: Stefan Tasch