Inhalt

Holzbauten

Der Klick zur Architektur

Aussichtsturm Pyramidenkogel

Als mächtige Skulptur aus Holz und Stahl schraubt sich der neue Aussichtsturm am südlichen Ufer des Wörthersees in die Höhe. Mit seinen 100 Metern ist er weltweit der höchste Turm, bei dem Holz als Tragstruktur dominiert.

Architektur/Generalplaner

Klaura Kaden + Partner ZT GmbH Architekten (Klagenfurt, AT)

Tragwerksplanung

Lackner + Raml Ziviltechniker GmbH (Villach, AT)

Sägewerk

Hermann & Müller GesmbH & Co KG (Bruck / Glocknerstraße, AT)

Produzent Brettschichtholz

Rubner Holzbau GmbH (Ober-Grafendorf, AT)

Stahlbau

Zeman Stahlbau (Wien, AT)

Windkanalversuche und windtechnisches Gutachten

Wacker Ingenieure (Birkenfeld, D)

Prüfingenieur

Création Holz GmbH (Herisau, CH)

Höhe

  • Schraubförmiger Baukörper: 66 Meter
  • Höchste Besucherplattform: auf 70,56 Meter
  • Gesamthöhe mit Antennenspitze: 100 Meter

Traggerüst in Holz-Massivbauweise aus 67 Meter langen Brettschichtholzträgern (maximale Bauteillänge 27 Meter; wurden in insgesamt 48 Einzelbauteilen auf die Baustelle geliefert) sowie 10 elliptischen Ringen und 8 Diagonalsträngen aus Stahl

Bauzeit

Oktober 2012 bis Juni 2013 (8 Monate)

Verbaute Menge Lärchenbrettschichtholz:

500 m3

Verbaute Menge Fichtenbrettsperrholz:

100 m³ (für den Bodenbelag der Besucherplattformen)

<iframe src="http://player.vimeo.com/video/67982815" frameborder="0" height="135" width="240"></iframe>

Kategorie: Sonderbauten