Inhalt

Holzbauten

Der Klick zur Architektur

Bürogebäude Firma Handlerbau

[auf Google Maps anzeigen]

Bauherr

Ing. W. P. Handlerbaugesellschaft m.b.H.

Planer

Art-Handler

Statik

RWT PLUS ZT GmbH

Holzbaubetrieb

Ing. W. P. Handlerbaugesellschaft m.b.H.

Im Industriegebiet südwestlich von Neutal und nahe an der S31 errichtete die Firma Handlerbau neben einem Produktionsgebäude und einer Lagerhalle ein neues Bürogebäude, das ein eleganter Blickfang in der heterogen bebauten Umgebung ist. Alle drei Bauwerke, die Zimmerei, Spenglerei und Dachdeckerbetrieb sowie die zugehörige Verwaltungsfunktion beherbergen, sind gute Beispiele für selbstbewussten, pragmatischen und intelligenten Holzbau, der auch die Verbindung mit anderen Materialien nicht scheut.

Sowohl die runden Säulen, als auch das im Eingangsbereich weit auskragende Dach und die weißen Lamellen vor der Glasfassade des Hybridbaus, die als Blick- und Sonnenschutz dienen und die 71 Meter lange Front rhythmisieren, bestehen aus Brettschichtholz.

Die Fassade des Bürotraktes wurde mit beschichteten Dreischichtplatten verkleidet und ist durch den großzügigen Dachvorsprung vor Witterungseinflüssen geschützt.

Bemerkenswert ist auch die konstruktive Logik der leicht wirkenden Lagerhalle mit längslaufenden Brettschichtholzträgern auf einer minimalen Anzahl von eingespannten und daher ohne aussteifende Scheiben tragenden Stahlbetonfertigteilstützen und einer vertikal vorgespannten Membranfassade, die vor Regen schützt und zugleich eine optimale Belüftung und Trocknung des gelagerten Holzes gewährleistet.

Beeindruckend ist die handwerkliche Ausführung der gesamten Anlage und im Besonderen die konstruktive Lösung des schlank wirkenden, auskragenden Vordaches.

Kategorie: Büro und Verwaltung