Inhalt

Holzbauten

Der Klick zur Architektur

Wohnhausanlage Innsbrucker Ring

Die Bestandssanierung, Aufstockungen und Erweiterungen der Wohnanlage aus den 1950er Jahren wurde, ob bauphysikalischer Vorteile und um eine kurze Bauzeit zu gewährleisten, in Holzrahmenbauweise durchgeführt.

[auf Google Maps anzeigen]

Bauherr

GWG Städtische Wohnungsgesellschaft, München/D, ­www.gwg-muenchen.de

Architektur

Architekten Hermann Kaufmann, Schwarzach/A, www.hermann-kaufmann.at; Lichtblau Architekten, München/D, www.lichtblau-architekten.de

Tragwerksplanung

merz kley partner, Dornbirn/A, www.mkp-ing.com

Bauphysik

Ingenieure Süd GmbH, München/D

Holzbau

müllerblaustein Holzbau GmbH, Blaustein/D, www.muellerblaustein.de

Fassade

senkrechte Fichtenbretter, sägerau, grau lasiert

Energiekennzahl

Heizenergiebedarf vorher 195 kW/m2a nachher 21 kW/m2a

Zusätzliche Wohnnutzfläche

rd. 65 % bzw. 2.140 m2

Kategorie: Wohnbauten