Inhalt

Ausgabe 02/2020

proHolz MailNews Juni 2020

Breite Öffentlichkeit

Kampagne: Gestern. Heute. Morgen. HOLZ

Wer Holz nützt, baut klimafreundlich und sichert heimische Arbeitsplätze. Die neue Holz ist genial-Kampagne von proHolz Austria läuft seit Anfang Juni und fokussiert nach dem Corona-Lockdown auf den Beitrag von Holzbau zu Klimaschutz und regionaler Wertschöpfung.

Presseinfo: Mit Holzbau heimische Wirtschaft stärken und Klima schützen!

Post-Corona-Investitionspakete können Baukonjunktur und Klimaschutz vereinen – wenn verstärkt auf den ökologischen Baustoff Holz gesetzt wird. Im Umfeld der von der österreichischen Bundesregierung lancierten Investitionsprogramme (Schulbau, Gemeinden etc.) hat proHolz Austria auch medial auf die mehrfach positiven Effekte von Bauen mit Holz hingewiesen.

proHolz bewegt: Videoreihe stellt Fragen und liefert Antworten

Im neuen Video-Interview-Format "proHolz bewegt" führt proHolz Austria Gespräche zu ausgewählten Holzthemen. Zum Auftakt haben wir das Thema Holz in der Stadt und städtische Verdichtung durch Aufstockungen aufgegriffen. Wir haben Fragen gestellt an die Stadt Wien (Andreas Meinhold, WSE), einen Architekten (Maximilian Luger) und die Holzindustrie (Richard Stralz, Mayr Melnhof Holz).

Fachöffentlichkeit

bau:Holz Webinare: Fortbildungsangebot zum modernen Holzbau

Die bau:Holz Webinarreihen vermitteln Planern und Bauherren die aktuellen Holzbautechnologien, Gesetze und Normen für die praktische Umsetzung. Sie werden von proHolz Austria in Kooperation mit der zt:akademie veranstaltet und im Herbst 2020 zu den Themen "Mehrgeschossiger Holzbau" und "Verdichten mit Holz" angeboten. Jetzt anmelden!

bau:Holz vor Ort: Exkursion zu Stationen des modernen Holzbaus

In Kooperation mit der zt:akademie zeigt proHolz Austria interessierten Planern Stationen des modernen Holzbaus von der Produktion der Bauteile über die Vorfertigung bis zum fertiggestellten Gebäude. Die Exkursion findet am Fr, 9. Oktober 2020 statt. Jetzt anmelden und Platz sichern!

Holzbaufachberatung: Kostenfrei und firmenneutral

Bernd Höfferl unterstützt in allen Fragen des Bauens mit Holz. Der Schwerpunkt liegt auf Beratungen zu mehrgeschossigen und kommunalen Holzbau-Projekten. Bauträger, Architekten, Gemeinden etc. können sich jederzeit an den Holzbaufachberater von proHolz Austria wenden.

Zuschnitt 77: Brandrede für Holz

Im Brandfall ist Holz berechenbar. Im Brandfall schützt Holz sich selbst. Diese Gewissheit spiegelt sich in den gelockerten Brandschutzvorschriften für den modernen Holzbau wider. Die Frühjahrs-Ausgabe des Fachmagazins Zuschnitt widmet sich ganz dem Thema Brandschutz.

International

proHolz Student Trophy: Endspurt für Einreichungen

Unter dem Motto "Light up!" sucht der internationale, offene Studentenwettbewerb von proHolz Austria Lösungen für Aufstockungen mit Holz. Die Einreichfrist endet am Di, 30. Juni 2020. Über 25 Einreichungen von Studierenden sind bereits eingelangt.

fabbricalegno: Webinare zum urbanen Holzbau in Italien

Unter der Marke promo_legno bietet proHolz Austria im Oktober 2020 im Rahmen der Seminarreihe fabbricalegno zwei Veranstaltungen in Form von Webinaren an. Diese finden in Zusammenarbeit mit den Standesvertretungen der Architekten und Ingenieure von Padua statt.

Auf unserem LinkedIn-Unternehmensprofil informieren wir laufend zu unseren Tätigkeiten & Services! Werden Sie Follower und erhalten Sie alle Updates: https://www.linkedin.com