Inhalt

Unternehmen Holz

Rund 300.000 Menschen leben in Österreich von Wald und Holz. Im theoretischen Pro-Kopf-Jahresverbrauch von Holz liegt Österreich international ganz weit vorne.

Der Sektor erwirtschaftet einen Produktionswert von jährlich 12 Milliarden Euro. Das entspricht rund 4 Prozent des österreichischen Bruttoinlandsprodukts (BIP). 70 Prozent der Produktion geht in den Export. Die österreichische
Holzwirtschaft ist damit der größte Aktivposten des österreichischen Außenhandels
nach dem Tourismus.

BetriebeArbeitsplätze
Forstwirtschaft6.000 *175.700
Holzindustrie1.50028.000
Tischler9.90040.000
Holz- und Baustoffhandel3.30023.000
Zimmermeister1.90011.400
Papier- und Pappe12313.900

 

 *Forstbesitzer 
 Quelle: ForstHolzPapier, Stand 2011

Pro-Kopf-Verbrauch von Holz m³/Jahr (bezogen auf Nadelschnittholz)

1,05 Finnland0,23 Tschechien
0,68 Schweden0,22 Deutschland
0,68 Österreich0,20 Schweiz
0,66 Kanada0,17 Frankreich
0,24 USA0,15 Italien
0,23 Japan0,29 EU-Schnitt

 Quelle: Fachverband der Holzindustrie, UNECE/FAO, Stand 2009

Forst- und Holzwirtschaft ist einer der größten Arbeitgeber Österreichs

Dieser Artikel ist abgelegt in:

  • Wirtschaft
  • Branchen
  • Exportmärkte