Inhalt

Seitenware

Von Studenten geplant und gebaut | Zürich

Erschienen in
Zuschnitt 78: Ausbildung Holzbau
September 2020, Seite 24

Die Holzkonstruktion der 240 m2 großen öffentlichen Installation und Begegnungszone wurde von 200 Architekturstudierenden des ALICE – Studio der École polytechnique fédérale de Lausanne vorfabriziert. Die Elemente wurden in sechs Schiffscontainern nach Zürich transportiert und innerhalb von nur zehn Tagen unter dem Eisenbahnviadukt im Züricher Toni-Areal aufgebaut.

Holzkonstruktion – öffentliche Installation

Fertigstellung

Mai 2017

Standort

Zürich/CH

Planung und Holzbau

ALICE (Atelier de la Conception de l’Espace), École polytechnique fédérale de Lausanne, Lausanne/CH, www.epfl.ch/labs/alice/

Statik

Rémy Meylan, Atelier Whood x mug, Lausanne/CH, www.whoodxmug.ch

Link

www.countercity.ch