Inhalt

zuschnitt 67 – Raumstapel

So baut man heute: Komplett vor­ gefertigte Räume aus Holz werden zu Häusern aufgestapelt. Das geht schnell bei garantiert hoher Ausführungsqualität.

Holzbaupreis Südtirol 2018

Holzbaupreis Südtirol 2018

Die Berufsgemeinschaft der Zimmerer im lvh.apa und die Kammer der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger der Provinz Bozen laden zur Teilnahme am überregionalen Holzbauwettbewerb – Holzbaupreis Südtirol 2018 ein. Planer, Bauherren und Unternehmen aus dem Raum Südtirol, Trient und Belluno sind eingeladen, vorbildhafte und zeitgemäße Holzbauten einzureichen.
22.11.2017

WOODBOX on Tour – Bozen

Auch 2018 zeigt die WOODBOX anhand von rund 50 Architekturbeispielen die neuen Potentiale von Bauen mit Holz: ökologisch, nachhaltig und urban. Die erste Station im neuen Jahr ist Bozen – die kompakte, mobile Ausstellung ist anlässlich der Verleihung des 2. Holzbaupreises Südtirol sowie der gleichzeitig stattfindenden Holzbaufachtagung im NOI-Technologiepark Südtirol zu Gast und für interessierte Besucherinnen und Besucher von 10. bis 20. März 2018 geöffnet.
20.11.2017

proHolz-Hommage für Wolfgang Winter

proHolz-Hommage für Wolfgang Winter

Wolfgang Winter leitete den ersten österreichischen Holzbaulehrstuhl an der TU Wien und hat sich über Jahrzehnte in Forschung und Lehre um die innovative Anwendung von Holz im Bauwesen verdient gemacht. Anlässlich seiner Emeritierung als Professor am Institut für Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau der TU Wien würdigt proHolz Austria sein Engagement mit einer proHolz-Hommage.
16.11.2017

Holzbauten | Timber Structures in Vorarlberg

Holzbauten | Timber Structures in Vorarlberg

Die soeben erschienene Publikation dokumentiert eine Auswahl beispielhafter aktueller Holzbauten in der Vierländerregion und deckt deren typologische sowie konstruktive Vielfalt auf. Im Fokus stehen Gemeindehäuser und Bushaltestellen, Einfamilienhäuser und mehrgeschoßige Wohnanlagen, Sporthallen und Kirchen, die in Holz- oder in Holzhybridbauweise errichtet wurden. In einführenden Essays werden unterschiedliche Aspekte der Vorarlberger Holzbaukultur beleuchtet, sie stellen Protagonisten und Ressourcen der Region vor, beschreiben sinnliche und atmosphärische Qualitäten des Holzbaus sowie seiner lokalen Eigenarten.
14.11.2017

Master Class 2017 – Publikation der Ergebnisse

Im Rahmen des aktuellen internationalen und interdisziplinären Workshop-Programms Master Class haben 35 angehende Architekten und Ingenieure der Universitäten Laibach und Zagreb Konzepte zur Entwicklung von Stadtgebieten zum Thema Verdichtung in Wohnsiedlungsgebieten mit Brettsperrholzmodulen ausgearbeitet. Die Ergebnisse wurden nun in einer umfassenden Publikation veröffentlicht.
10.11.2017

Waugh Thistleton – Dalston Lane

Bauarbeiten an weltgrößtem Holzbau abgeschlossen

Vergangene Woche wurden in der Londoner Dalston Lane die Arbeiten an einem Rekordprojekt in Sachen Holzbau abgeschlossen. Der von Waugh Thistleton geplante Vielparteien-Gebäudekomplex erstreckt sich zum Teil über zehn Geschosse bzw. 34 Meter und ist damit zwar nicht der höchste aber der volumsmäßig größte Holzbau der Welt.
08.11.2017

Prix Lignum 2018 sucht die besten Holz-Projekte

Ab 1. Dezember können Projekte für den Prix Lignum 2018 eingereicht werden. Die Frist zur Online-Anmeldung für die Teilnahme läuft bis zum 28. Februar nächsten Jahres. Auf nationaler Ebene wird neben Gold, Silber und Bronze für die Besten ein Sonderpreis Schweizer Holz verliehen.
06.11.2017

Fit4BIM – Digital bauen mit Holz

Um die Unternehmen bei den Anpassungen an die Entwicklung im Zusammenhang mit der digitalen Transformation noch besser zu unterstützen, gründet die Berner Fachhochschule auf Januar 2018 das Institut für digitale Holz- und Bauwirtschaft. Welche Rolle wird BIM künftig dabei spielen?
31.10.2017

Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg

Der Holzbau will hoch hinaus

Der Holzbau will hoch hinaus, sowohl im übertragenen Sinn als auch ganz real. Das zeigte die 39. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg, die am Mittwoch, den 25. Oktober 2017, im Stuttgarter Hospitalhof stattgefunden hat und sich dieses Jahr über einen Rekordbesuch freute.
27.10.2017

Holzbaupreis Kärnten 2017 – Wohnen an der Einigkeitsstraße

Holzbaupreis Kärnten

Am 25. Oktober luden proHolz Kärnten und das Architektur Haus Kärnten zur Verleihung des Holzbaupreis Kärnten 2017 ein. Es wurden insgesamt 18 Preisträger in den Abstufungen Holzbaupreis, Auszeichnung, Anerkennung und Sonderpreis verliehen. Alle Projekte und allgemeine Informationen zum Holzbaupreis Kärnten gibt es unter www.holzbaupreis-kaernten.at
25.10.2017

Käserei Kaslab’n © Christian Brandstätter

Constructive Alps 2017

Bereits zum vierten Mal riefen die Schweiz und Liechtenstein zur Teilnahme am Wettbewerb "Constructive Alps", dem Internationalen Preis für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen, auf. Aus 268 Einreichungen wurden dreissig Projekte nominiert, die entsprechend der Kriterien des Wettbewerbs sowohl ökologische und ökonomische als auch soziale Nachhaltigkeitskriterien umsetzten und dabei insbesondere kulturellen Gesichtspunkten Aufmerksamkeit schenkten. Bei der Preisverleihung am 20. Oktober im Alpinen Museum in Bern wurde sowohl für den ersten, als auch den zweiten Preis Projekte in Österreich gewählt.
23.10.2017

Holzbaupreis Steiermark 2017 © HBP Stmk/G. Ott

Holzbaupreis Steiermark 2017

Am 19. Oktober war es wieder soweit: Mit der diesjährigen Verleihung des Holzbaupreises Steiermark wurden wieder Projekte ausgezeichnet, die einen innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken aufzeigen. Ausführliche Informationen zu den Preisträgern in den unterschiedlichen Kategorien und zu allen eingereichten Projekten: www.holzbaupreis-stmk.at.
20.10.2017

Holzverklebung in die Zukunft denken

Ende September führte die Berner Fachhochschule zum ersten Mal eine Fachtagung zu neuen Perspektiven in der Holzverklebung durch. Die Veranstaltung lockte rund 90 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Biel.
19.10.2017

Master Class 2017 – Praxismonat in Österreich

proHolz Master Class: Studierende sammeln Holzbau-Erfahrung in Österreich

Die Gewinner der im Sommersemester 2017 von proHolz Austria an den Universitäten Laibach und Zagreb durchgeführten Master Class verbrachten Ende des Sommers einen Praxismonat in Österreich. Die Ergebnisse dieser Master Class, die ihren Schwerpunkt auf das urbane Bauen mit Holz und die Modulbauweise mit Brettsperrholz legte, werden in einer Broschüre zusammengefasst. Diese erscheint im November.
16.10.2017

Termine

Do., 30. November 2017

Zweite Fachtagung "Wald und Holz 4.0"

Was bedeutet die digitale Transformation für die Wald- und Holzwirtschaft und ihre Unternehmen? Die Fachtagung vom 30. November in Biel geht den Auswirkungen nach und zeigt Beispiele möglicher Geschäftsmodelle und neuer Technologien entlang der Wertschöpfungskette Holz.

Do, 30. November - Fr., 1. Dezember 2017

Wiener Holzschutztage

Bauen mit Holz – dauerhaft und zukunftsfähig: Fragen der modernen Bauweise können mit Holz immer wieder neu und gut beantwortet werden. Holz hat schon vielfach bewiesen, dass man mit ihm dauerhaft bauen kann und dabei ist es nicht nur ein Baustoff mit langer Tradition, sondern eröffnet auch Perspektiven für die Zukunft. Bei den Wiener Holzschutztagen 2017 werden Erfahrungen über die Dauerhaftigkeit von Holzbauwerken weitergegeben, Bauprojekte gezeigt, bei denen Holz über bisherige Grenzen hinaus wächst und neue Technologien für das Bauen mit Holz in der Zukunft aufgezeigt.

Mi., 6. - Fr., 8. Dezember 2017

23. Internationales Holzbau-Forum IFH 2017

Das Internationale Holzbau-Forum bietet Holzbauern, Planern, Ingenieuren sowie Architekten die Gelegenheit, über Erfahrungen, Arbeiten und Ziele mit Holztragwerken bzw. Holzkonstruktionen zu berichten. Das Forum wird zugleich den Projektierenden, den Ver- antwortlichen von Bau- und Genehmigungsbehörden, dem Holzbauer und Handwerker, dem Praktiker und dem Ausbilder die Gelegenheit geben, sich umfassend zu informieren und auszutauschen. Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen statt.

Fr., 15. Dezember 2017

Schnuppertag überholz – Dornbirn

Der Masterlehrgang überholz vermittelt seit 15 Jahren interdisziplinäres Know-how, stärkt die Kooperationsfähigkeit seiner AbsolventInnen und macht sie fit für das hochdynamische Feld des Holzbaus. Ein Schnuppertag im Herbst gibt Einblick in einen von Teamlernen und hoher Feedbackkultur geprägten Universitätslehrgang und man kann mit Lehrenden und Studierenden ins Gespräch kommen. Info und Anmeldung: www.ueberholz.at bzw. ueberholz@ufg.at.

Do., 15. - Fr., 16. März 2018

Informationstage "Chancen und Entwicklungen im Holzbau"

Holz verbindet! Unter diesem Motto findet im tirolerischen Thal wieder die Tagung rund um Chancen und Entwicklungen im Holzbau statt.

Fr., 16. März 2018

Holzbaupreis Südtirol 2018 – Preisverleihung

Zum zweiten Mal wird 2018 der Holzbaupreis Südtirol vergeben. Im Zuge der Preisverleihung werden die einzelnen Projekte mit den Siegern der einzelnen Kategorien und die Ausgabe des spezifischen Turris Babel Heftes präsentiert.

Fr., 16. März 2018

Tagung "Bauen mit Holz – Neue Wege"

Die Kammer der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger der Provinz Bozen organisiert gemeinsam mit dem IDM-Südtirol und in Partnerschaft mit dem LVH die Holzbaufachtagung in Bozen im Technologiepark NOI. Architekten, Planern, Baufachleuten, Holzbauern und allen in dieser Branche tätigen soll damit die Möglichkeit geboten sein, sich über den neuesten Stand im Holzbau, sowohl auf internationaler Ebene, als auch auf lokaler Ebene und über die neuesten Entwicklungen aus Südtirol zu informieren.