Inhalt

Themenschwerpunkt

Vorfertigung

Flächenelement - Große Spannweite

Bei großen Spannweiten, wie etwa im Hallenbau, werden die Wände oftmals als Tafeln vorgefertigt, während bei den Dächern die Haupttragkonstruktion aus Stäben und nur das Nebentragsystem aus Tafeln besteht. Flächenelemente werden überwiegend horizontal oder geneigt eingesetzt. Die Lastabtragung erfolgt über Randträger und oder Stützen, abhängig von der Art des gewählten Konstruktionssystems.

Nicht einheitliche Bezeichnungen wie Rippen- oder Hohlkastenelemente weisen auf unterschiedliches Tragverhalten hin. Bei Rippenplatten tragen die Rippen wie auch zumindest eine Deckschicht Beplankung, bei Hohlkastenelementen bilden die Deckschichten und Innenstege eine kraftschlüssige Verbindung, die als Scheibe wirkt. Fallweise können massive Platten aus Holz, wie im vorliegenden Beispiel, die Tragfunktion zur Gänze übernehmen. Durch die reine Zugbeanspruchung des Tragwerkes wird der Werkstoff Holz optimal genutzt, da der Schlankheit des Zuggliedes nur durch die Materialfestigkeit Grenzen gesetzt sind.