Inhalt

Lämpchen hüpf

Michael Hausenblas
Erschienen in
Zuschnitt 36: Schnelle Hilfe
Dezember 2009, Seite 27

Diese Lampe, die unserer Hightech-Welt so standfest und doch heiter den Stinkefinger zeigt, erinnert von ihrer Formensprache an Matador oder an den Fleiß eines besonders talentierten Werkerziehungsschülers. Außerdem sieht »Workplace« von TAF Arkitektkontor so aus, als könnte sie ganz von allein über den Schreibtisch hüpfen. Ersonnen wurde das leuchtende Ding, das ein bisschen an die Kindertage des Möbeldesigns erinnert und doch modern rüberkommt, von den schwedischen Gestaltern Gabriella Gustafson und Mattias Ståhlbom. Entwickelt wurde es für den Möbelhersteller RH Chairs. Könnte man theoretisch auch anpinseln.

www.tafarkitektkontor.se

Text

Michael Hausenblas
Mitarbeiter der Tageszeitung Der Standard

Foto
©TAF Arkitektkontor

Dieser Artikel ist abgelegt in: