Inhalt

Kurvenstar

Michael Hausenblas
Erschienen in
Zuschnitt 44: Denkraum Holz
Dezember 2011, Seite 27

Wer schon immer davon geträumt hat, einmal am Stockerl von Monza zu stehen, muss kein Schnoferl ziehen. Echten Trost für große Buben und rennsportbegeisterte Mädels gibt’s nämlich nun in Form der »Race Tracks« aus dem Hause Griot’s Garage. Fast alle Rennstrecken der Welt, von Spa über den Nürburgring bis hin zu Hockenheim und natürlich Le Mans werden aus laminiertem Birkensperrholz von einer CNC-Maschine in ihre charakteristische Form gebracht, um dann an die Wand gehängt zu werden. Die Objekte eignen sich aber auch als Kunstersatz für Leute, die nichts mit den schnellen Benzinbrüdern am Hut haben, denn jede Strecke taugt in ihrer abstrakten Art auch so als Blickfang. 

www.griotsgarage.com

Text

Michael Hausenblas
Mitarbeiter der Tageszeitung Der Standard

Dieser Artikel ist abgelegt in: