Inhalt

»Holz hat die Fähigkeit, das Licht zu erwärmen«

Kleinraumwohnung in Paris – Holzart Buche

Anne Isopp
Erschienen in
Zuschnitt 74: Im Innenraum
Juni 2019, Seite 22

Je kleiner eine Wohnung ist, desto wichtiger sind Raumaufteilung und Innenausbau. Dort wo Bauteile Doppelfunktionen übernehmen können, wo Stauraum in Wände, Treppen oder Ähnliches integriert werden kann, entsteht zusätzliche freie Nutzfläche.

Nach diesem Prinzip baute der junge Architekt Willy Durieu vom Atelier Wilda eine ehemalige Malerwerkstätte in Paris für eine befreundete Familie um. Um die großzügige und lichte Raumatmosphäre der Werkstätte zu erhalten, schuf er einen großen, zweigeschossigen Wohnküchenbereich und trennte vom Hauptraum lediglich ein kleines Schlafzimmer und ein Badezimmer ab. Darüber entstand ein zusätzlicher Aufenthaltsraum, der über eine schmale Treppe zu erklimmen ist.

Neben der Raumaufteilung legte Durieu viel Augenmerk auf den Innenausbau. Er entwarf alle Möbel selbst und ließ sie maßanfertigen – nur so war es ihm möglich, diese in den Raumplan zu integrieren und platzsparenden Stauraum zu schaffen. Treppe und Möbel sind aus Buchenholz und der Boden aus Bambusholz. Auf die Frage, warum er Holz und insbesondere Buchenholz verwendet habe, sagt Durieu: »Die Wahrnehmung dieses Raums ist eng mit dem der Lichtquantität verbunden. Darum ist der Innenausbau weiß. Ich wollte aber keinen sterilen weißen, sondern einen warmen, angenehmen Raum schaffen. Böden und Möbel sind aus Holz, da Holz die Fähigkeit hat, das Licht zu erwärmen. Ich wählte Buchenholz aus, weil es ein helles, fast weißes Holz ist, auch die Maserung ist grafisch hübsch. Das Holz konnten wir uns leisten, weil die Ausstattung des Raums ansonsten ziemlich einfach gehalten ist.«

Text

Anne Isopp
leitende Redakteurin der Zeitschrift Zuschnitt

redaktion@zuschnitt.at

Kleinraumwohnung in Paris

Standort

Paris/FR

Bauherr

privat

Planung

Atelier Wilda, Arradon/FR, www.wilda.fr

Statik

ABI Structure, Vannes/FR, www.abi-structure.fr

Innenausbau

ProARt

Boden

Mehrschichtparkett aus Bambus, geölt

Treppe/Möbel

Buche, geölt, OSB-Platten, weiß lackiert

Fertigstellung

2017